Alterra Kajal Eyeliner – Toll betonte Augen und gute Inhaltsstoffe

0

Auf der Suche nach einem Kajalstift in einem dunkelgrauen Farbton bin ich zufällig bei Rossmann auf die Produkte von Alterra gestoßen. Da die Farbauswahl gerade bei Naturkosmetik immer nicht so groß ist, es aber von Alterra genau den passenden Farbton gab, wanderte der Kajal mit der Farbe „05 Grey“ in mein Einkaufskörbchen. Dass es gerade auch 25% Rabatt auf alle Alterra-Deko-Artikel gab, war natürlich noch ein zusätzlicher Anreiz, den Kajalstift zu kaufen…

Inhaltsstoffe

Fettsäureester, Rizinusöl*, Palmkernfettsäureester, Carnaubawachs, Rizinusölderivat, Candelillawachs, Bienenwachs, gehärtetes Palmöl, Glimmer, Vitamin C-Palmitat, Vitamin E, mineral. Farbstoffe

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Außerdem trägt der Kajalstift das BDIH-Siegel für kontrollierte Inhaltsstoffe. Dies heißt unter anderem auch, dass für diese Produkte keine Tierversuche durchgeführt werden. Das finde ich sehr positiv.

Da Bienenwachs enthalten ist, kann der Kajalstift nicht als vegan eingestuft werden. Ich selbst sehe das enthaltene Palmöl etwas kritisch, da der Anbau in hohem Maße den Lebensraum bedrohter Tierarten, vor allem den der Orang-Utans, gefährdet. Hier könnte man durchaus auf andere Öle ausweichen.

Des weiteren ist auf dem Kajalstift vermerkt, dass auf synthetische Inhaltsstoffe verzichtet wird und dass die Augen- und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich bestätigt wurde.

Hersteller/-versprechen

Der Hersteller dieses Kajalstiftes verspricht: „verleiht dem Auge einen natürlich betonten Ausdruck“.

Hergestellt wird der Kajalstift für: Dirk Rossmann GmbH

Außerdem steht auf dem Kajalstift, dass er in Deutschland hergestellt wird.

Beschaffenheit

Der Kajalstift von Alterra ist ein Holzstift, d.h. hier kann man keine Mine herausdrehen, sondern man muss den Stift anspitzen, wenn die Mine nicht mehr spitz genug ist. Hier empfiehlt es sich, einen speziellen Kajalstiftspitzer zu benutzen, da bspw. normale Bleistiftspitzer für die weichen Minen der Kajalstifte nicht so optimal sind.

Der Stift ist wieder im gewohnten metallic-türkis gehalten, an dem man alle Alterra-Deko-Produkte erkennt. Auch die silberne Beschriftung findet sich hier wieder. Auf dem Holzstift befindet sich eine Kunststoffhülle ebenfalls in metallic-türkis.

Das Ende des Stiftes auf der anderen Seite ist in der Farbe des Kajalstiftes gehalten – im Fall meines Stiftes also auch in dunkelgrau. Dies ist sinnvoll, denn so findet man die richtige Farbe schnell wieder, ohne jedes Mal die Schutzkappe abziehen zu müssen.

Kaufort und Preis

Ich habe die Mascara bei Rossmann für 1,34 Euro gekauft. Allerdings gab es zu diesem Zeitpunkt 25% Rabatt auf alle Alterra-Deko-Artikel. Der reguläre Preis liegt bei 1,79 Euro. Aber selbst den regulären Preis finde ich durchaus günstig.

Da Alterra eine Eigenmarke von Rossmann ist, sind die Artikel grundsätzlich auch nur dort erhältlich.

Anwendung

Die Anwendung des Kajalstiftes ist ganz einfach: Schutzkappe abgezogen und schon kann das Malen beginnen. Ich selbst ziehe nur einen Kajalstrich am unteren Wimpernrand. Hier ist es wichtig, dass der Kajalstift schnell und gut Farbe abgibt, aber trotzdem präzise malt. Beides ist mit dem Alterra Kajalstift durchaus gegeben. Die Mine ist weich genug, um schnell Farbe abzugeben, ohne dass man stark aufdrücken oder zu oft drüber gehen muss. Sie ist aber auch nicht zu weich, so dass sie spitz bleibt und man präzise malen kann, ohne zu dicke Linien zu erhalten oder man nach jedem Strich neu anspitzen muss. Sollte doch mal was daneben gehen, kann man mit einem Wattestäbchen schnell und unproblematisch für eine Korrektur sorgen.

Auch die Verträglichkeit dieses Kajalstiftes ist für mich sehr gut, denn obwohl ich gerade bei den Augen recht empfindlich bin, hatte ich keinerlei Unverträglichkeitserscheinungen.

Fazit

Ich hoffe, dass Rossmann die Alterra-Deko-Artikel im Sortiment behält, denn nachdem mich die Wimperntusche schon überzeugt hat, bin ich nun auch von den Kajalstiften begeistert. Sie geben toll Farbe ab, ohne zu schmieren oder zu verwischen. Auch wird die Mine nicht so schnell stumpf, so dass der Kajalstift auch ergiebig ist und nicht ständig angespitzt werden muss.

Dieses tolle Ergebnis dann auch noch mit guten Inhaltsstoffen und ohne Tierversuche – ich denke, da könnte sich manch andere Kosmetikfirma noch einiges abschauen.

Nicht zuletzt wegen des günstigen Preises werde ich diesen Kajalstift wieder kaufen und kann ihn auch guten Gewissens an andere weiter empfehlen.

Ich vergebe fünf von fünf Sterne für dieses Produkt

Link zum Shop:

Rossmann Online Shop

Kommentar verfassen