Alterra Glanzshampoo Aprikose & Weizen – Glänzende Pflege für die Haare

0

Als ich letztens die neuen Alterra-Shampoos bei Rossmann entdeckte, wollte ich diese natürlich auch gern testen. Neben dem Feuchtigkeitsshampoo gab es auch das Glanzshampoo Aprikose & Weizen in einer Pröbchengröße. Deswegen habe ich dieses auch mitgenommen und kann euch heute davon berichten.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Lauryl Glucoside, Sodium Coco Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Lauroyl Sarcosine, Prunus Armeniaca Fruit Extract*, Triticum Vulgare Extract*, Vitis Vinifera Extract*, Hydroxypropyl Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hydrolyzed Wheat Protein, Alcohol*, Gardenia Tahitensis Flower Extract*, Cocos Nucifera Oil, Tocopherol, Parfum**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Limonene** (*aus kontrolliert biologischem Anbau, **natürliche ätherische Öle)

Laut Hersteller:

  • frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
  • ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte
  • milde Tenside und waschaktive Substanzen aus pflanzlichen Rohstoffen
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • vegan

Schaut man bei Codecheck, fällt auf, dass alle Inhaltsstoffe bis auf einen als empfehlenswert eingestuft werden. Die enthaltenen Sodium Coco Sulfate werden hingegen als nicht empfehlenswert eingestuft. Als Erklärung findet man, dass diese irritierend wirken können.

Hersteller/-versprechen

Der Hersteller verspricht: „Für das Alterra Glanz-Shampoo haben wir ausgewählte Rohstoffe bester Qualität verwendet. Der wertvolle pflanzliche Pflegekomplex mit Aprikosen*-, Weizen*- und Traubenextrakten* spendet Feuchtigkeit, stärkt somit die Haarstruktur und pflegt gleichermaßen Haar und Kopfhaut. Eine verbesserte Kämmbarkeit sowie wunderschön glänzende und spürbar kräftigere Haare sind das Ergebnis.“ (*aus kontrolliert biologischem Anbau)

Hergestellt wird das Shampoo für: Dirk Rossmann GmbH

Außerdem steht auf dem Shampoo, dass es in Deutschland hergestellt wird.

Verpackung & Inhalt

Die von mir gekaufte Probegröße ist eine Miniaturausgabe der Originalgröße und enthält nur 50ml Shampoo (Originalgröße = 200ml). Ansonsten sind die beiden Packungen von der Aufmachung her nahezu identisch.

Das Shampoo befindet sich in einer weißen Kunststoff-Flasche mit hellgrünem Verschluss. Da der Verschluss sehr breit ist, kann man die Flasche auch gut auf den Kopf stellen. Das finde ich sehr praktisch, wenn nur noch sehr wenig in der Flasche ist, da man diese Reste dann leichter rausbekommt.

Auf der Vorderseite der Flasche sind ein Aprikosenhälften und Weizenhalme dargestellt. Auf der Rückseite finden sich Informationen zum Shampoo, den Inhaltsstoffen und dem Hersteller.

Das Shampoo selbst ist farblos und hat eine klare, gelartige Konsistenz. Es riecht ganz deutlich nach Aprikose, was ich sehr angenehm finde.

Kaufort und Preis

Für meine kleine Pröbchengröße habe ich bei Rossmann ca. 70 Cent bezahlt. Die Originalgröße mit 200ml kostet regulär 1,99 Euro. Dies finde ich für ein Shampoo sehr günstig.

Da Alterra eine Eigenmarke von Rossmann ist, sind die Artikel grundsätzlich auch nur dort erhältlich. Wer keine Filiale vor Ort hat, kann das Shampoo auch online unter bei Rossmann kaufen. Dort bezahlt man derzeit auch nur 1,49 Euro. Hier werden dann allerdings ggf. Versandkosten fällig.

Anwendung

Wie man ein Shampoo anwendet, muss ich hier wahrscheinlich nicht näher erläutern. Also Shampoo auf die Handfläche, im Haar aufschäumen, ausspülen, fertig.

Das Alterra Glanz-Shampoo lässt sich sehr gut aufschäumen, was für ein Naturkosmetik-Shampoo ja nicht unbedingt selbstverständlich ist. Beim Schäumen hatte ich auch die ganze den Zeit den wirklich angenehmen Aprikosen-Duft in der Nase. So macht Haare waschen richtig Spaß. Leider verschwindet der Duft aber und ist im trockenen Haar nicht mehr wahrnehmbar.

Nach dem Ausspülen fühlten sich die Haare gut an, weder stumpf noch ausgetrocknet. Trotzdem hab ich noch die dazugehörige Haarspülung angewandt, auch wenn diese wahrscheinlich nicht unbedingt nötig gewesen wäre.

Das Kämmen der noch feuchten Haare funktioniert dann auch sehr gut und es war nicht so ein Kampf, wie nach dem Alterra Feuchtigkeitsshampoo. Im trockenen Zustand fielen die Haare dann sehr schön. Sie waren weder extrem statisch aufgeladen, noch konnte man strähnige Stellen feststellen. Das Glanz-Shampoo reinigt also gründlich, ohne die Haare dabei extrem auszutrocknen.

Auch meine Kopfhaut hat sich nach dem Waschen gut angefühlt. Sie war weder besonders trocken noch juckte sie. Da ich Shampoo aber nur gelegentlich anwende, weiß ich nicht, ob sich die Kopfhautprobleme nicht bei längerem Gebrauch wieder einstellen würden.

Einen Tag nach der Haarwäsche sahen meine Haare immer noch locker und gepflegt aus, ein extremes Nachfetten über Nacht konnte ich bei diesem Shampoo also nicht feststellen. Das finde ich natürlich sehr positiv.

Fazit

Nach dem eher enttäuschenden Test des Alterra Feuchtigkeitsshampoo wurde ich vom Glanz-Shampoo positiv überrascht. Nicht nur, dass die Haare besser gepflegt wurden, sie fetteten auch weniger nach. Auch der Aprikosen-Duft macht Lust auf mehr. Deshalb werde ich mir dieses Shampoo sicher auch irgendwann mal in groß nachkaufen und vergebe 5 von 5 Sternen für das Produkt

Link zum Shop:

Rossmann Online Shop

Kommentar verfassen