Wenn es im Sommer richtig heiß ist, ist mir Bodylotion manchmal einfach zu viel. Dann greife ich immer wieder gern zu Bodysprays und war sehr happy, dass dm dieses Jahr wieder eins im Angebot hat und zwar das Alverde Bodyspray Papaya Bio-Limette

Verpackung & Inhalt

Das Alverde Bodyspray befindet sich in einer gelben, durchsichtigen Kunststoffflasche mit Pumpsprayer. Dies hat direkt mehrere Vorteile: man sieht immer, wieviel noch in der Flasche enthalten ist, durch das Pumpen braucht man keine Treibstoffe und durch das Aufsprühen lässt es sich sehr leicht und gleichmäßig auf der Haut verteilen.

Enthalten sind in der Flasche 150 ml, womit man selbst bei regelmäßiger Anwendung eine ganze Weile auskommt.

Anwendung & Wirkung

Da meine Haut nach dem Duschen häufig etwas trocken ist und leicht dazu neigt, zu spannen, nutze ich meistens Bodylotion. Wenn es im Sommer allerdings sehr heiß ist, ist mir das Gefühl von Bodylotion auf der Haut manchmal doch zu viel. Dann benutze ich sehr gern die Bodysprays von Alverde, die es jedes Jahr wieder gibt, wenn die warme Jahreszeit anbricht.

Dieses Jahr gibt es die Sorte Papaya Bio-Limette, was mich sofort angesprochen hat, da ich einerseits Düfte nach tropischen Früchten sehr gern mag und andererseits die Limette versprach, dass es richtig erfrischend sein könnte. Also wanderte das Bodyspray schnell in meinem Einkaufswagen.

Leider hielt dann aber der Sommer hier in Deutschland lange nicht da, was er versprach. Also fristete das Bodyspray ebenfalls eine lange Zeit ein trauriges Dasein der Nichtachtung meinerseits.

Dann kam allerdings die Urlaubszeit und wir hatten vor, mit einem Campingbus nach Frankreich und Spanien zu fahren. Und was lag in Anbetracht der hohen Temperaturen dort näher, als das Alverde Bodyspray mitzunehmen. Also wanderte es ins Gepäck und ich konnte es im Urlaub richtig ausgiebig testen.

Nach dem Duschen aufgesprüht, verbreitet das Bodyspray einen angenehm fruchtigen, leicht süßlichen Duft, der allerdings sehr schnell wieder verfliegt. Verteilt man das Bodyspray auf der Haut, einsteht ein leicht cremiger Film, der aber sehr schnell einzieht. Im Gegensatz zu Bodylotion fühlt es sich kein bisschen fettig an, sondern man spürt die reine Feuchtigkeit. Die vorher leicht spannende Haut ist danach sehr erfrischt und das Spannungsgefühl ist verschwunden.

Auch nach Stunden ist die Haut noch angenehm gepflegt und fängt nicht an, sich zu schuppen oder ähnliches. Allerdings merke ich schon, dass mir die Pflege wirklich nur in den Sommermonaten reicht, wenn die Haut weniger trocken ist als im Winter.

Bei der Verträglichkeit gab es bei mir ebenfalls nichts zu meckern. Auch nach längerer Anwendung machte meine Haut keine Zicken.

Kleiner Tipp: wenn es richtig heiß ist, das Bodyspray im Kühlschrank aufbewahren und sich richtig damit erfrischen.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Alcohol*, Glycerin, Carica Papaya Fruit Extract, Citrus Aurantifolia Fruit Extract*, Caprylyl/Capryl Wheat Bran/Straw Glycosides, Parfum**, Fusel Wheat Bran/Straw Glycosides, Polyglyceryl-5 Oleate, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Lactate, Glyceryl Caprylate, Alcohol, Lactic Acid, Citral**, Geraniol**, Benzyl Salicylate**, Citronellol**, Limonene**, Linalool** (* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau; ** aus natürlichen ätherischen Ölen)

Auf der Verpackung findet man das Siegel von NaTrue, was belegt, dass es sich um zertifizierte Naturkosmetik handelt. Dies bedeutet den Verzicht auf synthetische Duft- oder Farbstoffe, keine Silikonöle, keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe und keine Tierversuche.

Kaufort und Preis

Da Alverde eine Eigenmarke von dm ist, ist das Bodyspray Papaya Bio-Limette auch nur dort erhältlich – entweder in der Filiale vor Ort oder im Onlineshop. Bezahlt habe ich dafür 2,95 Euro.

Link zum Hersteller

Alverde

BEWERTUNG:
Anwendung & Wirkung
Duft
Verpackung
Inhaltsstoffe
Preis / Leistung
TEILEN
Vorheriger ArtikelAlles neu macht der Mai
Nächster ArtikelStricken macht natürlich schön
Ich bin bekennender Beautyjunkie - aber bitte mit unbedenklichen Inhaltsstoffen! Deshalb kaufe und teste ich seit Jahren bevorzugt Naturkosmetik. Mit meiner Familie versuche ich zudem, unseren Alltag nach und nach auf einen nachhaltigen Lebensstil umzustellen.

Kommentar verfassen