Aquolina Pink Sugar – Leckerer Weihnachtsduft

0

Wenn die Tage wieder kürzer und kühler werden, entwickele ich eine Lust auf süße Gourmand-Düfte. Dann kann es gar nicht genug Vanille, Schokolade, Karamell oder ähnliches sein. Deswegen war ich letztes Jahr total begeistert, als ich das Parfum Aquolina Pink Sugar für mich entdeckt habe. Seitdem versüßt mir dieser Duft die Vorweihnachtszeit…

Der Duft

Bei Fragrantica findet man folgende Informationen zu Pink Sugar:

Pink Sugar ist das erste Parfum der italienischen Kosmetikmarke „Aquolina“ und wurde 2004 herausgebracht. Es ist ein Duft für junge Mädchen, die Süßes lieben. Der Duft ist sehr süß und erinnert an fruchtige Süßigkeiten.

  • Kopfnote: Orange, Feigenblatt, Himbeere, Bergamotte
  • Herznote: rote Beeren, Maiglöckchen, Lakritz, Zuckerwatte
  • Basisnote: Moschus, Vanille, Karamell

Ich persönlich kann diese Noten für mich nicht nachvollziehen. Für mich duftet dieses Parfum in erster Linie nach Vanille und Karamell. Auch einen Hauch von Zuckerwatte und gebrannter Mandel kann ich wahrnehmen. Insgesamt erinnert mich der Duft an den Süßigkeitenstand auf dem Weihnachtsmarkt.

Dieser Duft ist also eher etwas für das kleine Mädchen in der Frau, die offen für süßes und kuscheliges ist.

Am allerliebsten trage ich diesen Duft in der Vorweihnachtszeit. Aber auch außerhalb dieser Zeit nehme ich ihn ganz gern, wenn ich einen kuscheligen und wohligen Duft brauche. Allerdings wird er mir doch deutlich zu süß, wenn die warme Jahreszeit beginnt. Dann wandert er erstmal in den Schrank, um dann wieder hervorgekramt zu werden, sobald es wieder kühler wird.

Ich persönlich trage diesen Duft immer, wenn ich Lust darauf habe, sei es nun zur Arbeit oder zum Weggehen. Wer es im Büro lieber dezenter mag, sollte den Duft besser nur in der Freizeit benutzen.

Haltbarkeit

Morgens aufgesprüht, ist der Duft auch nach Stunden noch durchaus deutlich wahrnehmbar. Hier kann man sich also absolut nicht beschweren. Auch benötige ich nur recht wenig des Parfums, um diesen langanhaltenden Effekt zu erzielen. Somit ist es auch recht ergiebig. Allerdings kann das natürlich von Person zu Person unterschiedlich sein.

Flakon

Schon die Umverpackung des Parfums erinnert an Candy, Lollipops etc., denn weiße und pinkfarbene Streifen ziehen sich rundherum.

Auch der Flakon selbst wirkt trotz der schlichten zylindrischen Form eher verspielt, da pinkfarbene Streifen darüber laufen und ein Karomuster bilden. Die rosafarbene Kappe rundet das Bild dabei ab. Oben auf der Kappe findet sich ein pinkfarbenes Schneckenhausmuster.

Mir selbst gefällt der Flakon recht gut, da er auf der einen Seite schlicht, aber auch verspielt wirkt. Allerdings finde ich die Umverpackung noch schöner, so dass meist der Flakon in der Verpackung bei mir im Badezimmer steht. Das hat auch den Vorteil, dass das Parfum lichtgeschützt ist.

Größen und Preis

Leider ist dieser Duft meines Wissens nach in Deutschland nicht mehr erhältlich. Ich selbst habe ihn online bei FragranceX gekauft. Dort erhält man derzeit das Eau de Toilette mit 30 ml für umgerechnet ca. 17 Euro, die 50 ml für ca. 22 Euro und die 100 ml für ca. 24 Euro. Damit ist dieses Parfum recht günstig.

Wen der Einkauf in den USA noch ein wenig abschreckt, kann sich bei Schnappaholic genauestens darüber informieren. Ich selbst habe schon mehrmals bei FragranceX eingekauft und bisher nur sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Allerdings muss man ein wenig Geduld mitbringen, da der Versand durchaus einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

Inhaltsstoffe

INCI: Alcohol Denat., Aqua, Parfum, Alpha-Isomethyl Ionone, Amyl Cinnamal, Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Citral, Citronellol, Coumarin, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool

Lt. Codecheck sind von diesen Inhaltsstoffen jeweils eines „eingeschränkt empfehlenswert“ und „weniger empfehlenswert“. Dabei handelt es sich um Amyl Cinnamal und Coumarin. Beide Stoffe sind in erster Linie für Duftstoffallergiker problematisch.

Damit sind die Inhaltsstoffe dieses Parfums relativ in Ordnung.

Fazit

Ich persönlich liebe dieses Parfum. Die süße Note nach Vanille und Karamell ist einfach total kuschelig und macht gute Laune. Außerdem erinnert sie mich an Weihnachten.

Für Frauen, die es lieber mondän und fraulich wirken, ist dieser Duft wohl eher nix. Wer aber noch immer das kleine Mädchen in sich trägt, der findet hier einen wirklich schönen Duft und außerdem einen schön verspielten Flakon.

Auch die Inhaltsstoffe sind soweit in Ordnung, nur Duftstoffallergiker sollten natürlich vorsichtig sein.

Alles in allem vergebe ich für das Eau de Toilette „Pink Sugar“ von Aquolina  5 von 5 Sternen.

Link zum Shop

FragranceX

Kommentar verfassen