Dr. Scheller Sanddorn Pflege-Balsam – Pflege für die Hände

3

Als ich vor einiger Zeit bei Rossmann war und mich nach einer neuen Handcreme umgesehen habe, waren gerade die Produkte von Dr. Scheller im Angebot. Und da ich sowohl die Pflege als auch den fruchtigen Duft von Sanddorn sehr zu schätzen weiß, wanderte der Dr. Scheller Sanddorn Pflege-Balsam direkt in mein Einkaufskörbchen, so dass ich euch heute darüber berichten kann.

 Verpackung & Inhalt

Die Handcreme befindet sich in einer silbernen Kunststofftube mit orangefarbenen Deckel, welche auf dem Kopf steht. Das finde ich ganz praktisch, denn so kann man die Creme immer gut entnehmen. Außerdem ist das Ganze sehr hygienisch.

Enthalten sind bei dieser Handcreme 75 ml. Die Creme selbst ist gelblich – wahrscheinlich vom enthaltenen Sanddornextrakt – und hat eine cremige Konsistenz.

Anwendung und Wirkung

Wenn meine Hände mal wieder eine Portion Pflege benötigen, drücke ich eine etwa doppelt-erbsengroße Menge auf meine Handfläche und verteile die Creme dann, insbesondere auf den Handrücken. Dabei fällt mir beim Dr. Scheller Sanddorn Pflege-Balsam als erstes der eher unangenehme Geruch auf. Diese Creme riecht nicht lecker fruchtig nach Sanddorn, sondern eher sehr künstlich-süßlich mit einem Hauch Frucht. Dieser Duft geht echt gar nicht und verursacht bei mir Kopfschmerzen. Leider bleibt er auch sehr lange auf der Haut, so dass man auch einige Zeit später noch etwas davon hat.

Nun gut, ignorieren wir mal den Duft und wenden uns den anderen Eigenschaften zu. Auf jeden Fall lässt die Creme sich sehr gut verteilen und sie zieht auch gut ein. Um schnell wieder weiterarbeiten zu können, reibe ich die Handinnenflächen kurz über ein Küchenkrepp oder Kosmetiktuch. So werden überschüssige Fettspuren entfernt und man kann bedenkenlos wieder alles anfassen.

Die Pflege des Pflege-Balsams ist auch absolut in Ordnung. Auch nach dem Händewaschen fühlen sich die Hände noch weich und geschmeidig an. Trockene und leicht schuppige Hautstellen verschwinden und die Hände fühlen sich gut an.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Glycine Soja Oil, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Ricinus Communis Seed Oil, Potassium Cetyl Phosphate, Hippophae Rhamnoides Extract, Mauritia Flexuosa Fruit Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, Ascorbyl Palmitate, Asorbic Acid, Hydrogenated Palm Glycerides, Hydrogenated Castor Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Tocopherol, Alcohol, Citric Acid, Xanthan Gum, Benzyl Alcohol, Potassium Sorbate, Parfum, Linalool, Geraniol

Außerdem findet man auf dieser Handcreme das NaTrue-Siegel mit einem Stern. Dies bedeutet, dass es sich zwar um Naturkosmetik handelt, jedoch keine Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischen Anbau enthalten sind.

Auch wenn die Inhaltsstoffe soweit alle in Ordnung sind, finde ich persönlich die Aussage auf der Homepage von Dr. Scheller, dass diese als einzige Naturkosmetikmarke die PhytoSolve® – Technologie einsetzt, etwas bedenklich. Gemeint ist damit sogenannte Nano-Technologie, welche ja nicht gerade unumstritten ist, weil es keine Erkenntnisse über Langzeitwirkungen etc. gibt. Und wenn ich Naturkosmetik kaufe, möchte ich ehrlich gesagt, solche Dinge auch lieber umgehen.

Kaufort und Preis

Ich habe diese Handcreme bei Rossmann im Angebot für 2,99 Euro gekauft. Regulär kostet sie dort 4,25 Euro. Man kann sie aber auch online kaufen, z.B. für 4,12 Euro bei Bio-Naturel.

Fazit

Auch wenn die Pflege dieser Handcreme durchaus stimmig ist, stören mich doch so einige andere Sachen. Dies ist zum einen der wirklich unangenehme Duft, der mir Kopfschmerzen verursacht. Zum anderen möchte ich nicht unbedingt Kosmetikprodukte mit Nano-Technologie benutzen. Deswegen wird es auch bei diesem einmaligen Kauf bleiben und ich bin mich nicht mal sicher, ob ich diese eine Tube aufbrauche.

Insgesamt vergebe ich für den Dr. Scheller Sanddorn Pflege-Balsam 3 von 5 Sternen und die Empfehlung, sich lieber nach einer anderen Handcreme umzusehen.

Link zum Hersteller

Dr. Scheller

3 KOMMENTARE

  1. Ich besitze die Dr.Scheller Handcreme mit Calendula. Und sie zieht ewig nicht ein, ist saufest von der Konsistenz und lässt sich deswegen nur mäßig gut verteilen.. Aber der Pflegeeffekt ist super, va wenn man sie nachts einwirken lässt.

  2. Die Seifen sind wirklich ganz wunderbar :)
    Sag mal, wo kann man dich denn verfolgen? Finde keinen Button :|
    Oder ich bin einfach zu doof dafür^^

    Dein Blog ist echt superschön :)

Kommentar verfassen