Logona Soft-Pads Bio-Aloe und Bio-Rose – Schnelles Abschminken?

2

Für meinen Urlaub habe ich zum Abschminken, insbesondere für Augen-Make-up eine Alternative für unterwegs gesucht. Da kamen mir die neuen Logona Soft Pads mit Bio-Aloe & Bio-Rose gerade recht.

 Verpackung & Inhalt

Die Soft-Pads befinden sich in einer runden, weißen Kunststoffdose. Als ich diese in der Hand hielt, dachte ich zunächst: „Das müssen ja recht große Pads sein“, denn die Dose hat sicher fast 10 cm Durchmesser. Aber weit gefehlt, die Pads sind deutlich kleiner als die Dose, so dass reichlich Luft enthalten ist. Dadurch lassen sich die Pads zwar recht gut entnehmen, aber ich finde, eine etwas kleinere Dose hätte trotzdem nicht geschadet.

Die Pads selbst haben einen Durchmesser von ca. 6 cm und sind sehr dünn (vielleicht ein mm). Enthalten sind 40 Stück.

Anwendung & Wirkung

Da ich recht neugierig auf dieses neue Produkt von Logona war, habe ich es direkt ausprobiert, nachdem ich es zu Hause hatte. Nach dem ersten Erstaunen, wie klein und dünn die Pads doch sind, habe ich also den ersten entnommen und damit übers Auge gewischt. Nach 2-3 mal Wischen dachte ich: „Autsch, das brennt aber im Auge“. Ein kurzer Blick auf die Inhaltsstoffe (ich sollte mir endlich mal angewöhnen, beim Kauf schon drauf zu schauen) bestätigte meine böse Ahnung, dass bei diesen Pads Alkohol enthalten ist und dies auch noch auf einem der vorderen Plätze.

Nun gut, Zähne zusammen gebissen und trotzdem weiter versucht, das Augen-Make-up zu entfernen. Leider stellte auch dies sich als ziemlich mühselig heraus. Auch nach mehrfachem Wischen waren noch Spuren vorhanden, obwohl ich nicht mal wasserfeste Wimperntusche verwende. Auch die schwarzen Streifen, die auf den Wangenknochen und neben den Augen hinterlassen wurde, fand ich weniger schön.

Dadurch, dass die Pads sehr dünn sind, hat man außerdem das Gefühl, dass sie nicht sehr viel Make-up aufnehmen können. Ich musste sie wenden und falten, um halbwegs alles entfernen zu können.

Am nächsten Morgen gab es dann das nächste halbwegs böse Erwachen, als ich im Spiegel in Pandaaugen blickte. Anscheinend hatten die Pads doch noch weit mehr Mascara auf den Wimpern gelassen, als es am Vorabend den Anschein hatte.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua (Water), Glycine Soja (Soybean) Oil*, Glycerin, Alcohol*, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Parfum (Essential Oil), Sodium Lactate, Rosa Damascena Flower Water*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Rosa Canina Fruit Oil*, Xanthan Gum, Rosa Canina Fruit Extract*, Rosa Damascena Flower Extract*, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Lactic Acid, Ascorbyl Palmitate, Lecithin, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Linalool, Limonene, Geraniol, Citronellol

Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Sojaöl*, pfl. Glycerin, Bio-Alkohol*, Traubenkernöl, waschaktive Aminosäuren, Mischung ätherischer Öle, Natriumlaktat, Rosenblütenwasser*, Mandelöl*, Jojobaöl*, Wildrosenöl*, Xanthan, Wildrosenextrakt*, Rosenblütenextrakt*, Aloe Vera Puder, Natriumanisat, Natriumlevulinat, Milchsäure, Vitamin C- Palmitat, Lecithin, Vitamin E, Palmkernfettsäureester, kationisches Aminosäurederivat, äth. Ölinhaltsstoffe

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Außerdem tragen die Soft-Pads das BDIH-Siegel für kontrollierte Inhaltsstoffe. Dies heißt unter anderem auch, dass für diese Produkte keine Tierversuche durchgeführt werden. Das finde ich sehr positiv. Weitere Informationen zu diesem Siegel findet man unter: Kontrollierte Naturkosmetik

Des Weiteren findet man auf der Packung ein Siegel von NaTrue. Informationen dazu findet man unter: Na-True

Kaufort und Preis

Man kann diese Soft-Pads in vielen Biomärkten oder Geschäften für Naturkosmetik kaufen. Dort zahlt man meist die unverbindliche Preisempfehlung von 5,95 Euro. Man kann es aber auch online bestellen, z.B. bei Violey für 4,79 Euro oder bei Bio-Naturel für 5,70 Euro.

Fazit

Für Frauen mit eher unempfindlicher Augenpartie sind diese Pads sicher eine halbwegs zufriedenstellende Lösung für Reisen oder wenn es mal schnell gehen soll. Mir selbst brennen sie einfach zu sehr in den Augen. Außerdem ist die Entfernerwirkung auch eher nicht so toll. Deshalb würde ich sie nicht mehr kaufen, zumal sie ja auch nicht gerade günstig sind. Dann doch lieber ein Augen-Make-up-Entferneröl, das ist deutlich sparsamer in der Anwendung, sanfter zur Haut und entfernt Mascara und Co. wirklich zuverlässig.

Insgesamt vergebe ich für dieses Produkt nur 2 von 5 Sternen, dafür, dass immerhin keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten sind.

Link zum Hersteller

Logona

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Michaela,

    ich bin leicht verwirrt wg. der Pads, ich weiss gar nicht, ob meine identisch sind oder Deine hier neu; ich bin supi empfindlich an den Augen und vertrage meine Pads (Hellblau und weisse Dose) bestens.

    Nicht , dass ich mich demnächst vergreife, weil es eine neue Ausgabe gibt!

    Danke für den Tipp! ;-)

    P.S.: ich teste gerade das neue Parfüm von Escada; möchtest Du Proben von den 3 Düften aus der „Me“ Reihe haben? Dann melde Dich !

  2. es sind andere Inhaltsstoffe bei mir, quasi die „alte“ Version. ich muss mal im bioladen wuseln……ausgerechnet meine sind bislang die einzigen pads gewesen, die ich ohne augentränerei und brennen vertragen kann!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here