Sanoll Haarspitzen Tagescreme – Super Pflege für stapaziertes Haar

0

Wie bereits bei meinem letzten Bericht erzählt, hatten meine Haare diesen Winter echt zu kämpfen. Nach dem Reinfall mit Farfalla habe ich dann aber, dank Ciao, eine wirklich tolle Pflege entdeckt: die Sanoll Haarspitzen Tagescreme und so kann ich heute auch davon berichten.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Caprae Lac, Alcohol, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Lavandula Angustifolia Extract, Cocos Nucifera Oil, Verbascum Thapsus Extract, Xanthan Gum, Sapindus Trifoliatus Extract, Rubus Idaeus Leaf Extract, Parfum

Inhaltsstoffe: Wasser, Ziegenmilch*, Weingeist*, Macadamiaöl*, Sonnenblumenöl**, Kokosöl*, Königskerze**, Xanthan, Waschnüsse***, Himbeerblätter**, Shiuöl*, Copaibabalsam, Ylang*, Lavendelöl*, Mandarin*

(*Rohstoffe aus kontrolliert-biologischem Anbau, **Demeter-Anbau, ***Wildwuchs)

Die Sanoll Haarspitzen Tagescreme trägt drei Siegel:

Die Austria Bio Garantie ist ein österreichisches Siegel für Biokosmetik, welches als Kriterien bspw. hat: 95% der verwendeten Rohstoffe müssen aus biologischem Anbau stammen, keine Tierversuche, fairer Handel mit Rohstoffproduzenten der 3. Welt. Weitere Informationen findet man auf: Sanoll

Dann folgen die Siegel „Zertifiziert von Vier Pfoten“ und „Gentechnikfreie Kosmetik“

Hersteller

Der Hersteller der Sanoll Haarspitzen Tagescreme ist: SANOLL BIOKOSMETIK e.U.

Verpackung & Inhalt

Die Sanoll Haarspitzen Tagescreme befindet sich in einem weißen Airless-Spender. Dies finde ich sehr praktisch, denn so kann man die Creme gut dosieren und sie hält auch ohne Konservierungsstoffe sehr gut.

Enthalten sind bei dieser Creme 100 ml. Die Creme selbst ist leicht gelblich und hat einer eher lotionartige Konsistenz. Der Duft ist eher neutral und absolut unaufdringlich.

Kaufort und Preis

Man findet die Produkte von Sanoll in gut sortierten Naturkosmetik-Läden. Online habe ich es bei Amazon gefunden, dort zahlt man 17,90 Euro dafür.

Anwendung & Erfahrung

Als Anwendungsempfehlung steht auf der Flasche: „Haarspitzen, trocken oder feucht, eincremen“.

Die erste Anwendung habe ich abends im trockenen Haar vorgenommen, weil ich unsicher war, ob man von dieser doch recht reichhaltigen Pflege wirklich keine strähnigen Haare bekommt. So konnte ich am nächste Morgen einfach durchwaschen.

Ich habe dann also ca. 2-3 Pumpstöße der Creme auf meine Hand gegeben, dann zwischen den Handflächen leicht verrieben und danach in die Haare verteilt. Dabei habe ich natürlich vor allem Creme auf die Haarspitzen gegeben. Nach einer Weile war die Creme weggezogen und die Haare sahen nicht fettig aus. Nur stellenweise waren die Haare leicht verklebt und etwas strähnig.

Deshalb habe ich die nächste Anwendung direkt nach der Haarwäsche vorgenommen. Diesmal wurden wieder 2-3 Pumpstöße im feuchten Haar verteilt. Hier wurde die Pflege noch viel besser deutlich, denn die Haare ließen sich nach Verteilen der Creme direkt viel besser kämmen.

Beim Trocknen zog die Creme dann so richtig in die Haare ein und im trockenen Zustand sah man keinerlei fettige oder strähnige Stellen. Die Haare sahen einfach nur gut gepflegt und glänzend aus.

Mittlerweile habe ich diese Haarspitzen Tagescreme schon häufiger angewandt und bin jedes Mal wieder davon überzeugt. Die Haare erhalten gute Pflege, werden aber nicht beschwert oder durch zu viel Pflege strähnig.

Fazit

Für mich ist die Sanoll Haarspitzen Tagescreme das perfekte Leave-in geworden. Nicht nur, dass auf bedenkliche Inhaltsstoffe und Tierversuche verzichtet wird, auch die Pflege stimmt absolut.

Durch den Spender kann die Creme auch gut dosiert und somit sparsam angewandt werden. Dadurch kommt man mit der Flasche doch schon ein ganzes Weilchen hin.

Negativ ist hier eigentlich nur der recht hohe Preis. Aber wenn man bedenkt, dass nahezu alle Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau stammen und dass die Creme wirklich gut pflegt, relativiert sich der Preis doch recht schnell wieder. Ich kann die Creme auf jeden Fall bedenkenlos weiterempfehlen und werde sie mit Sicherheit auch nachkaufen, wenn sie irgendwann leer ist.

Ich vergebe fünf von fünf Sterne für dieses Produkt

Link zum Hersteller:

Sanoll

Kommentar verfassen