Eucerin Complete Repair Intensiv Lotion – Pflege aus der Apotheke

0

Aufgrund der anhaltenden Erkältungswelle in diesem Winter war ich häufiger als sonst gewohnt in der Apotheke. Bei einem dieser Besuche bekam ich ein Pröbchen der Eucerin Complete Repair Intensiv Lotion geschenkt, welches ich natürlich auch getestet habe…

Verpackung & Inhalt

Meine Probegröße befindet sich in einer weißen Kunststoff-Flasche. Wie es aussieht, ist das Original in einer ähnlichen Flasche, dann halt nur in groß.

Bei meiner Probe sind 30ml enthalten, was zum Testen durchaus ausreicht. Bei der Originalgröße sind es dann 250ml.

Die Lotion selbst ist weiß und eher etwas flüssiger, wodurch sie sich gut aus der Flasche entnehmen lässt. Da kein Parfum enthalten ist, ist sie nahezu geruchslos.

Anwendung & Wirkung

Beim Auftragen entwickelt die Bodylotion einen seltsamen schmierig-klebrigen Film. Dieser verhindert ein gutes Auftragen, weil er ein wenig stoppend wirkt. Jedenfalls finde ich das Hautgefühl zunächst eher unangenehm, zumal man auch das Gefühl hat, dass die Creme auf der Haut bleibt und nicht einzieht. So habe ich auch nach einigen Stunden immer noch einen leichten Film auf der Haut, welcher dann aber nicht mehr so störend wirkt.

Trotzdem fühlt sich meine Haut sehr gut gepflegt und ganz weich an. Offenbar ist der größte Anteil der Creme doch eingezogen. Selbst nachdem ich am nächsten Morgen geduscht habe, ist die Haut noch superzart und spannt kein bisschen. Wer also wirklich trockene Haut hat, wird hier mit Sicherheit gut versorgt. Ich vermute, dass hier der hohe Anteil an Urea zum Tragen kommt, wahrscheinlich in Kombination mit der Sheabutter.

Angenehm fand ich diesmal durchaus auch, dass die Creme nicht so stark beduftet ist und eigentlich nahezu geruchlos ist. Nach den eher negativen Erfahrungen mit den Duftnoten konventioneller Kosmetik ist das selbst für mich Duftjunkie mal ganz nett. Besonders positiv ist der Verzicht auf Duftstoffe natürlich für Allergiker.

Vertragen habe ich die Lotion auch sehr gut, konnte aufgrund der geringen Menge aber keinen Langzeittest durchführen.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Urea, Glycerin, Isopropyl Stearate, Dicaprylyl Ether, Glyceryl Glucoside, Sodium Lactate, Butyrospermum Parkii Butter, Nylon-12, Polyglyceryl-4 Diisostearate/Polyhydroxystearate/Sebacate, Carnitine, Cearyl Alcohol, Ceramide 3, Arginine HCL, Sodium PCA, Histidine, Alanine, Citrulline, Lysine, Serine, Lactic Acid, Sodium Chloride, Mannitol, Sucrose, Glutamic Acid, Threonine, Glycogen, 1,2-Hexanediol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate

Lt. Codecheck ist von diesen Inhaltsstoffen einer „eingeschränkt empfehlenswert“ und einer „nicht empfehlenswert“.

Eingeschränkt empfehlenswert:

Nylon-12 – Rubbelstoff; für Naturkosmetika nicht geeignet

Nicht empfehlenswert:

Ethyl Hexanediol – Laut Gefahrstoffverordnung reizend (Gefahr ernster Augenschäden)

Des weiteren ist der Inhaltsstoff Isopropyl Stearate enthalten, der häufig aus Palmöl hergestellt wird. Dies ist insofern kritisch, da die weltweit gestiegene Nachfrage nach Palmöl zur Zerstörung von Regenwäldern beiträgt. Neben der Auswirkungen auf unser Klima werden damit auch die Lebensräume bedrohter Tiere, vor allem der Orang Utans, zerstört.

Somit sind die Inhaltsstoffe der Bodylotion zwar nicht 100%ig überzeugend, aber für Apothekenkosmetik schon relativ gut.

Kaufort und Preis

Eucerin ist eine Marke, die meist nur in Apotheken erhältlich ist. Man bekommt sie aber auch online, z.B. bei Amazon ab 16,15 Euro. Es geht aber auch deutlich günstiger, z.B. bei der Shop-Apotheke für 13,95 Euro.

Fazit

Aufgrund des recht hohen Preises und den nicht ganz überzeugenden Inhaltsstoffen würde ich mir diese Lotion selbst nicht kaufen. Wer aber sehr trockene Haut hat und Duftstoffe nicht verträgt, könnte hier durchaus gut bedient sein.

Deswegen spreche ich eine begrenzte Kaufempfehlung aus und vergebe 3,5 von 5 Sternen.

Link zum Hersteller

Eucerin

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here