Im Juni 2009 haben wir uns für unsere Küche einen Gastoback 42420 Colour Vision gekauft. Nach nunmehr sieben Jahren und regelmäßigem Entkalken hat das aggressive Kölner Wasser nun ein Übriges getan und der Wasserkocher in unserer heimischen Küche ist irgendwo geringfügig undicht. Vermutlich im Bereich der Verklebung zwischen Kunststoffeinsatz und Metallboden. Die Funktion ist noch immer gegeben (wahrscheinlich aber nur noch bis zum nächsten entkalken), aber da Wasser und Strom sich nicht besonders gut miteinander vertragen, stand nun ein Austausch an. Über den Kauf des Wasserkochers haben wir hier (Gastroback 42420 – Der Wasserkocher für Teefans) auf unserem Blog bereits in 2010 ausführlich berichtet.

An dieser Stelle nun unser Fazit aus sieben Jahren Langzeittest:

Kurz und knapp: Klare Kaufempfehlung! Der Gastoback 42420 Colour Vision ist mit Abstand der beste Wasserkocher, den wir je genutzt haben. Verarbeitung, Design, Handhabung und Funktionen sind schlichtweg SPITZE! Insbesondere als Teetrinker hat man an diesem Wasserkocher seine wahre Freunde. Durch die Vorauswahl lassen sich für grünen Tee beispielsweise 85°C auswählen.

Das Wasser wird aufgekocht und kühlt dann auf die gewünschte Temperatur ab. Als Temperaturvorwahl stehen euch 50, 60, 70, 85°C und 100°C zur Verfügung. Auf Wunsch wird diese Temperatur auch konstant über einen gewissen Zeitraum gehalten. Die zweite Tasse Tee kann so bspw. direkt aufgegossen werden, wenn die erste Tasse getrunken wurde.

Nicht nur zur Zubereitung von Tee ist die Temperaturvorwahl recht praktisch. Auch mit kleinen Kindern lernt man diese Funktion zu schätzen. Mit der Temperaturvorwahl 50°C lässt sich so die optimale Temperatur zum Bereiten von Milchfläschen voreinstellen. Das hat bei unserem Sohn schon sehr gut funktioniert und jetzt gerade ganz aktuell auch bei unserer Tochter.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Gastoback braucht laut eigener Messung bei kompletter Füllung von 1,5 Litern knapp 3 Minuten und 20 Sekunden um das Wasser auf 100°C zu erhitzen. Bei weniger Wasser geht es entsprechend schneller. Die jeweilige Temperatur wird in dem kleinen Display oberhalb des Griffes angezeigt. Es gibt zudem ein akustisches Signal, wenn der Wasserkocher die Solltemperatur erreicht hat. Während der Aufwärmphase leuchtet der Wasserkocher zudem in unterschiedlichen Farben, zunächst blau bis hin zu rot. So werden auch optisch die Erwärmungsphasen und die Temperatur angezeigt.

Wir sind mit der Haptik und der Funktionsweise des Wasserkochers bisher sehr zufrieden gewesen. Die Handhabung des Wasserkochers mit seinen zwei Tasten am Griff ist eigentlich selbsterklärend. Über die eine Taste lässt sich die Temperatur einstellen, über die andere wird der Aufheizvorgang gestartet.

Aktuell sind bei uns in der Familie tatsächlich insgesamt drei Gastoback 42420 im Einsatz, alle nahezu Zeitgleich in 2009/10 erworben wurden. Alleine das zeigt bereits, wie überzeugt wir von diesem Produkt sind. Die beiden anderen Geräte verrichten nach wie vor einwandfrei Ihren Dienst im Büro, sowie bei den Schwiegereltern. Gekauft wurde der Wasserkocher von uns in 2009 für 45,95 Euro. Das entspricht einem Einsatz von fast 90 Monaten und umgelegte Anschaffungskosten von gerade einmal 0,51 Euro / Monat. Finanziell war der Kauf des Wasserkochers auch bei einem Anschaffungspreis von 45 Euro somit durchaus als günstig zu beurteilen.

In einigen Foren wurden die Standbykosten des Wasserkochers bemängelt. Wir haben den Strom vor Jahren mal gemessen. Der  Ruhestrom, wenn der Wasserkoscher auf der Heizplatte steht, liegt bei 5,8 Watt in 8 Stunden. Ruhestrom, wenn Wasserkocher nicht auf der Heizplatte steht liegt dieser bei 0,6 Watt / 8 Stunden. Bedeutet im Jahr Stromkosten im Standby von etwa 1,40 Euro, sofern das Gerät auf der Heizplatte steht. So gesehen waren es in 90 Monaten Stromkosten im Standby von 10,50 Euro. Man muss dazu sagen, dass der Wasserkocher bei uns tatsächlich immer auf der Heizplatte stand. Wer das Gerät daneben stellt, spart sich diese Stromkosten.

Neukauf:

Da wir mit dem Wasserkocher sehr zufrieden waren, war die Wahl des nachfolgenden Produktes irgendwie klar. Es sollte wieder ein Gastroback Wasserkocher werden. Netterweise produziert Gastoback den Wasserkocher nach wie vor, so haben wir nicht lange überlegt und wieder zum selben Produkt gegriffen. Der Gastoback 42420 Colour Vision kostet aktuell bei Amazon um die 52 Euro. Bestpreis im Internet inkl. Versand liegen aktuell laut Preisvergleich bei 49 Euro. Eine hochwertigere Alternative wäre der Gastroback 42429 Design Wasserkocher Advanced Pro für 135 Euro, der ebenfalls über die Temperaturvorwahlen verfügt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schnäppchenpreis:

Wir haben mal wieder im Amazon Warehouse Rücksendeware bestellt und einen nagelneuen Wasserkocher mit einer leicht angestoßenen Verpackung geliefert bekommen. Preis im Warehouse waren 30 Euro. Zu diesem Preis sind öfter mal welche erhältlich. Jetzt aktuell ist einer für 28 Euro gelistet und aufgrund Cyber Monday gibt es nochmals zusätzliche 20% auf Warehouse Artikel. Wer also schnell ist, kann sich den Wasserkocher gerade als Rückläufer für günstige 23 Euro inkl. Versandkosten sichern.

Der gelieferte Zustand ist immer etwas Glücksache, wir hatten allerdings bisher nur einmal wirklich Pech und haben schon einige dutzend Male im Warehouse bestellt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vergleich ALT vs. NEU:

Nachstehend das Modell aus 2009 und das gerade ausgepackte neue Modell in der direkten Gegenüberstellung. Es gibt geringfügige Änderungen, wie bspw. den geänderten Aufdruck. Ansonsten handelt es sich nach wie vor um das gleiche Gerät. Hoffen wir, dass uns das neue Gerät genauso lange erfreut, wie das jetzt defekte Gerät. Anmerkung: das defekte Gerät haben wir jetzt für die Bilder nicht nochmal extra gereinigt, verzeiht uns den Fauxpas. ;)

Produktdetails:

  • Kabelloser Wasserbehälter mit Edelstahlummantelung
  • LED-Temperaturanzeige
  • Temperaturvorwahl: 50, 60, 70 und 85 °C und 100 °C
  • Kochstopp-Automatik und Warmhalte-Funktion
  • Trockengeh- und Überhitzungsschutz
  • Wasserstandsanzeige
  • Ausgießer mit herausnehmbarem Filtereinsatz
  • Kabelaufwicklung im Sockel
  • Höhe mit Basisstation: Ca. 26 cm
  • 1,5 l
  • Leistung: 2400 Watt

Einige Bilder des Gastroback 42420:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here