Alverde Lidschattenbasis – Bringt leider gar nichts

0

Da ich grundsätzlich ein großer Fan von Naturkosmetik und insbesondere auch Alverde bin, fand ich es ganz toll, als es endlich auch dekorative Kosmetik davon gibt. Und da ich mir sowieso eine Lidschattenbasis kaufen wollte, ist die von Alverde direkt ins Körbchen gewandert…

Wozu Lidschattenbasis?

Einige werden sich vielleicht fragen, wozu man eine Lidschattenbasis überhaupt braucht. Eine Lidschattenbasis soll in erster Linie dafür sorgen, dass der Lidschatten dort bleibt, wo er hingehört, nämlich auf dem Lid. Dummerweise hat dieser nämlich oftmals die dumme Angewohnheit in die Lidfalte zu kriechen und das sieht dann alles andere als toll aus.

Außerdem gleicht eine Basis Hautunebenheiten ein wenig aus, so dass der Lidschatten sich bereits besser verteilen lässt. Zusätzlich kann eine Basis die Farbe des Lidschattens intensivieren, so dass die Augen strahlender wirken.

Genau dies verspricht auch der Hersteller auf der Vorderseite der Lidschattenbasis: „Für längeren Halt und Intensivierung des Lidschattens“

Verpackung

Die Lidschattenbasis von Alverde kommt in einer kleinen weißen Kunststofftube á 15ml daher. Der Deckel der Tube ist in einem olivgrün gehalten, so wie alle Produkte der Alverde-Deko-Linie. In silbernen Buchstaben steht auf der Vorderseite „Alverde Naturkosmetik, Lidschattenbasis“. Auf der Rückseite findet man Angaben zu den Inhaltsstoffen, Produktinfos und Herstellerkontaktdaten.

Grundsätzlich finde ich es gut, dass die Basis in einer Tube und nicht im Tiegel ist, denn so kommen nicht so schnell Fremdstoffe hinein und man kann auf allzu viele Konservierungsstoffe verzichten. Außerdem finde ich Tuben grundsätzlich hygienischer als Tiegel.

Inhaltsstoffe

Aqua, Talc, Magnesium Silicate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Potassium Cetyl Phosphate, Glycerin, Hydrogenated Palm Glycerides, Sorbitol, Parfum, Dehydroxanthan Gum, Sodium Lactate, Tocopherol, Citric Acid, Lactic Acid, Limonene, Linalool, Citral

Von Codecheck wird der Inhaltsstoff Talc als „weniger empfehlenswert“ eingestuft. Alle anderen gelten als unbedenklich. Nur Allergiker sollten wie immer auf die enthaltenen Duftstoffe achten.

Kaufort und Preis

Die Alverde-Artikel gibt es in jedem dm-Drogeriemarkt. Mittlerweile haben eigentlich auch alle das Deko-Sortiment von Alverde im Angebot.

Leider ist es schon ein Weilchen her, dass ich die Lidschattenbasis gekauft habe, aber wenn ich mich recht erinnere, hat sie knapp 2,50 Euro gekostet. Ich finde, dass ist ein durchaus sehr guter Preis, denn bei anderen Herstellern zahlt man locker 5 Euro aufwärts.

Anwendung

Die Anwendung der Basis ist eigentlich ganz simpel: man drückt eine etwa Stecknadelkopf-(die bunten ;-) ) große Menge auf den Finger (ich nehm für solche Dinge immer am liebsten den kleinen Finger) und verteilt diese sorgfältig auf dem Augenlid. Dann lässt man sie kurz antrocknen und kann schon den Lidschatten auftragen.

Der Nutzen

Ich habe die Basis eine ganze Zeitlang benutzt und mit verschiedenen Lidschatten getestet. Leider musste ich aber feststellen, dass die Basis überhaupt nichts gebracht hat. Der Lidschatten war innerhalb von 2-3 Stunden in die Lidfalte gekrochen und das unabhängig davon, welche Marke ich benutzt habe. Teilweise hatte ich sogar das Gefühl, dass der Lidschatten ohne die Basis besser und länger hielt.

Fazit

So toll ich es fand, eine Lidschattenbasis im Naturkosmetiksektor gefunden zu haben, so schnell wurde ich leider auch enttäuscht. Das Herstellerversprechen eines länger haltenden Lidschattens konnte die Basis für mein Empfinden überhaupts nicht einlösen. Ganz im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, wenn ich eine simple Creme aufgetragen hätte, hätte das den gleichen Effekt gebracht. Somit ist die Tube leider noch halbvoll in den Müll gewandert. Echt schade drum…

Ich vergebe zwei von fünf Sterne für dieses Produkt

Link zum Hersteller:

DM Alverde Naturkosmetik

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here