Irgendwann Anfang des Jahres gab es bei Rossmann mal 20% Rabatt auf alle Artikel von Lavera. Und da ich an Sachen mit Sanddorn sowieso immer nur schwer vorbeigehen kann, konnte ich absolut nicht widerstehen, mir einen kleinen Vorrat von der Lavera Vitalisierenden Bodylotion Bio-Orange & Bio-Sanddorn anzulegen.

Verpackung & Inhalt

Die Lavera Bodylotion befindet sich in einer weißen Kunststofftube mit aufgedruckter orangefarbener Banderole. Damit findet man immer direkt die richtige Sorte im Regal und muss nicht lange suchen. Da die Tube auf dem Kopf steht, ist die Lotion sofort startbereit und man muss nicht lange rumdrücken, schütteln oder was auch immer.

Enthalten sind in der Tube 200 ml Creme. Das ist für eine Bodylotion nicht so wirklich viel, aber da man sie eher sparsam dosieren kann, kommt man doch recht lange damit aus. Manchmal hat man auch Glück und Lavera bietet die Bodylotion mit 25% mehr Inhalt an.

Anwendung & Wirkung

Auch in den warmen Monaten braucht meine Haut Pflege, da sie sonst schnell austrocknet und schuppig wird. Allerdings muss die Pflege dann leicht sein, schnell einziehen und frisch duften. Da kam mir das Angebot bei Rossmann für die Lavera Bodylotion gerade recht.

Beim Auftragen der Bodylotion wird dann auch schnell klar: beim Duft kann sie voll punkten. Sie duftet richtig frisch nach Zitrusfrüchten, ohne dabei an WC-Reiniger oder ähnliches zu erinnern. Vielmehr erinnert er an einen Korb voll frisch geernteter Orangen und macht mir morgens richtig gute Laune. Leider verfliegt der tolle Duft recht schnell, was mir persönlich bei Bodylotion aber auch ganz recht ist.

Das Verteilen auf der Haut macht Spaß, denn man kommt mit recht kleiner Menge ziemlich weit. Außerdem weißelt die Lotion nicht unangenehm und macht auch sonst keine Zicken beim Auftragen. Sie lässt sich super verteilen und hinterlässt kein klebriges oder fettiges Gefühl auf der Haut.

Bereits nach kurzer Zeit ist die Lotion eingezogen und hinterlässt ein weiches, gepflegtes Gefühl. So kann man sich auch kurz nach dem Eincremen schon anziehen, ohne Fettflecken oder klebende Kleidung befürchten zu müssen.

Auch Stunden nach dem Eincremen fühlt die Haut sich noch herrlich weich und glatt an. Schuppige Stellen und vor Trockenheit juckende Haut sind hier definitiv nicht angesagt.

Nachdem ich die Bodylotion nun schon seit mehreren Monaten verwendet, kann ich die gute Verträglichkeit für mich absolut bestätigen. Da aber mehrere Duftstoffe enthalten sind, kann dies für Allergiker natürlich anders sein.

Inhaltsstoffe

INCI: Water (Aqua), Glycine Soja (Soybean) Oil*, Glycerin, Alcohol*, Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Limonene**, Sodium Lactate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Extract*, Hippophae Rhamnoides Fruit Extract*, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Potassium Cetyl Phosphate, Xanthan Gum, Hydrogenated Palm Glycerides, Hydrogenated Lecithin, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Fragrance (Parfum)**, Linalool**, Geraniol**, Citral**, Citronellol**, Farnesol**, Benzyl Benzoate**

Inhaltsstoffe: Wässrig-alkoholischer Orangenschalenauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl*, pflanzliches Glycerin, Glycerinfettsäureester, Fettalkohole, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Sonnenblumenöl*, Sanddornextrakt*, Orangenschalenöl*, Sheabutter*, Kalium Cetylphosphat, Xanthan, Kokosöl (gehärtet), Lecithin, Pflanzensterole, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle

* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

** natürliche ätherische Öle

Auf der Verpackung findet man das Siegel von NaTrue, was belegt, dass es sich um zertifizierte Naturkosmetik handelt. Dies bedeutet den Verzicht auf synthetische Duft- oder Farbstoffe, keine Silikonöle, keine genetisch modifizierten Inhaltsstoffe und keine Tierversuche.

Des Weiteren findet man auf der Verpackung das „vegan“-Zeichen der Vegan Society England, das vor allem für alle Veganer interessant sein dürfte, denn damit wird gekennzeichnet, dass in diesem Produkt keinerlei tierische Inhaltsstoffe (also auch kein Bienenwachs o.ä.) enthalten sind.

Kaufort und Preis

Kaufen kann man die Lavera Vitalisierende Bodylotion in gutsortierten Drogeriemärkten oder Naturkosmetikläden. Dort zahlt man meist die unverbindliche Preisempfehlung von 5,99 Euro.

Zum gleichen Preis kann man die Bodylotion auch online bei Bio-Naturel bestellen. Hier gibt es allerdings sehr häufig Rabatt-Gutscheine, so dass die Lotion dann deutlich günstiger wird. So bekommt man bspw. einen 5%-Rabatt-Gutschein, wenn man sich für den Newsletter anmeldet.

Wer gern ein wenig Vorratshaltung betreibt, kann sich direkt zwei Packungen bei Amazon bestellen. Im jederzeit kündbaren Sparabo zahlt man dort 10,11 Euro (entspricht 5,06 Euro pro Packung). Wenn man mehrere Sparabos hat, geht es sogar noch etwas günstiger.

Link zum Hersteller

Lavera

BEWERTUNG:
Anwendung & Wirkung
Duft
Verpackung
Inhaltsstoffe
Preis / Leistung
Vorheriger ArtikelAlterra Lippenöl Bio-Himbeere
Nächster ArtikelDresdner Essenz Pflegedusche „Mach mal blau“
Ich bin bekennender Beautyjunkie - aber bitte mit unbedenklichen Inhaltsstoffen! Deshalb kaufe und teste ich seit Jahren bevorzugt Naturkosmetik. Mit meiner Familie versuche ich zudem, unseren Alltag nach und nach auf einen nachhaltigen Lebensstil umzustellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here