Weleda Mandel Gesichtsmaske – Zusatzpflege für empfindliche Haut

1

Hin und wieder mache ich gern eine Gesichtsmaske, um die Haut mit zusätzlicher Pflege zu verwöhnen. So bin ich irgendwann auch auf die Weleda Mandel Gesichtsmaske gestoßen, die speziell für empfindliche Haut gut geeignet ist.

Inhaltsstoffe

INCI: Water (Aqua), Glycerin, Alcohol, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glyceryl Stearate SE, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Algin, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Betula Alba Bark Extract, Hectorite.

Inhaltsstoffe: Wasser, Glyzerin, Alkohol, Destillat aus Hamamelis, Mandelöl, Fettsäureglyzerid, Karottenextrakt, Jojobaöl, Alginat, Auszüge aus Gurke und Birkenrinde, Tonerde.

Die Maske hat von Öko-Test das Siegel „sehr gut“ und auch ich finde die Inhaltsstoffe absolut in Ordnung, vor allem, da man sich auf ein paar wenige beschränkt hat. Auch der Verzicht auf Duftstoffe ist durchaus positiv, denn so ist die Maske auch bei sehr empfindlicher Haut gut einsetzbar.

Herstellerversprechen

„Eine wohltuend entspannende und stabilisierende Intensivpflege für sensible und tendenziell trockene Haut.

Die Komposition mit mildem Mandelöl und Auszügen aus Karotte, Birke und Gurke besänftigt, spendet Feuchtigkeit und fördert das gesunde Gleichgewicht der Haut. Durch die gezielte Unterstützung der natürlichen Regeneration verbessert sich die Elastizität der Haut: Sie fühlt sich erholt und spürbar glatt und geschmeidig an.“

Kaufort und Preis

Ich habe diese Gesichtsmaske im Sonderangebot online für 10,43 Euro gekauft. Momentan könnt ihr sie für 11,59 Euro bei Violey oder für 12,76 Euro bei Bio-Naturel kaufen.

Verpackung & Inhalt

Wie nahezu alle Weleda-Produkte befindet sich die Gesichtsmaske in einer Tube aus Aluminium, welche von einer Pappschachtel umhüllt wird. Die Tube an sich finde ich gut, denn durch das unflexible Material kann keine Luft in die Tube eindringen und die enthaltene Maske hält sich ganz gut, ohne dass sie wahnsinnig viele Konservierungsstoffe enthalten muss.

Weniger gut finde ich die Pappumverpackung. Diese ist meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig, denn die wichtigsten Informationen könnte man auch direkt auf die Tube schreiben und so entsteht nur zusätzlicher Müll.

Außerdem befindet sich in der Verpackung noch ein Faltblatt mit zusätzlichen Informationen über Weleda und das gekaufte Produkt. Mich persönlich stört es ein wenig, dass ich erst in dieses Faltblatt schauen muss, um zu erfahren, wie ich die Gesichtsmaske anwende. Hier fände ich es durchaus benutzerfreundlicher, wenn dies einfach auf der Tube oder wenigstens der Umverpackung stehen würde.

Die Gesichtsmaske selbst ist gelblich und hat eine cremeartige Konsistenz. Ein Duft ist nicht wirklich wahrzunehmen, aber dies liegt wohl an den fehlenden Duftstoffen und das empfinde ich auch nicht als unangenehm.

Enthalten sind bei dieser Gesichtsmaske 30 ml.

Anwendung und Wirkung

Ich drücke zunächst eine ca. walnußgroße Menge auf die Handinnenfläche und verteile die Maske dann großzügig mit den Fingern auf dem Gesicht. Natürlich kann man dafür auch einen Pinsel benutzen, mit dem die Verteilung gleichmäßiger funktioniert. Aber mit den Fingern klappt es auch sehr gut.

Nach dem Auftragen der Maske bin ich erst mal ziemlich gelb im Gesicht. Dies habe ich wohl dem enthaltenen Karottenextrakt zu verdanken. Ich lasse die Maske dann ca. 20 Minuten einwirken. Als ich nach Ablauf dieser Zeit wieder in den Spiegel schaue, ist der größte Teil der Maske von der Haut aufgesaugt worden. Zurück bleibt nur eine gelbliche, leicht trockene Schicht, die ich mit viel lauwarmen Wasser und einem weichen Waschlappen abwasche. Danach trage ich noch ein wenig Gesichtswasser und meine normale Pflege auf.

Nach der Anwendung der Maske sieht die Haut jetzt sehr gut durchfeuchtet und prall aus. Offenbar konnte sie also gut alle Wirkstoffe aufnehmen und ist jetzt viel gepflegter. Auch Spannungsgefühle sind nach der Anwendung nicht festzustellen. Ich bin jedenfalls begeistert und werde die Maske wohl noch häufiger benutzen, vor allem in den kalten Monaten, wenn die Haut doch ziemlich ausgelaugt wird.

Nun steht natürlich noch die Frage nach der Verträglichkeit. Ich selbst konnte weder ein Brennen oder Jucken oder sonstige Unverträglichkeitserscheinungen feststellen. Dies liegt mit Sicherheit auch an den wenigen, ausgesuchten Inhaltsstoffen und den fehlenden Duftstoffen. Somit ist diese Maske auch gut für sehr empfindliche Haut und Personen mit Duftstoffallergien geeignet.

Fazit

Hier hat Weleda eine echt tolle Gesichtsmaske auf den Markt gebracht, welche nicht nur super pflegt, sondern durch wenige ausgesuchte Inhaltsstoffe auch sehr gut für empfindliche Haut geeignet ist.

Ich spreche eine absolute Kaufempfehlung aus und vergebe 5 von 5 Sternen.

Link zum Hersteller

Weleda

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here