Lavera feiert Geburtstag. Der Pionier in Sachen Naturkosmetik steht nun bereits seit 30 Jahren in deutschen Badezimmern und ist zwischenzeitlich in über 40 Ländern vertreten. Auch ich und meine Familie verwenden gerne und häufig lavera Produkte.

30 Jahre lavera! Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich das erste Produkt von lavera in der Hand hatte. Es muss auf jeden Fall schon einige Jahre her sein, denn mein erster Beitrag auf dem Blog, bei dem ich über ein Produkt von lavera berichtet habe, stammt vom 13. Juni 2010. Doch auch davor habe ich schon Naturkosmetik von lavera gekauft und benutzt. 

Mit absoluter Sicherheit kann ich aber sagen, dass seitdem immer wieder Produkte von lavera den Weg in unserer Badezimmer gefunden haben. Ich benutze seit Jahren immer wieder gern die Shampoos und Pflegespülungen von lavera. Auch die Duschgels und Bodylotions sind regelmäßige Gäste. 

Doch nicht nur das, man findet bei mir auch Gesichtspflege, dekorative Kosmetik und selbst Zahnpasta von lavera. Man kann also durchaus sagen, dass ich rundum ausgestattet bin. Lavera begleitet mich schon lange durchs Leben und ich habe eine besondere Verbundenheit zur Marke.

Auch die anderen Personen in unserem Haushalt verwenden gern und regelmäßig Produkte von lavera. So habe ich bereits vor der Geburt unseres Sohnes diverse Babypflegeprodukte von lavera gekauft, da sie im Gegensatz zu vielen anderen keine ätherischen Öle beinhalten. Und auch heute benutzen unsere Kinder immer noch Produkte von lavera.

Seitdem ich meinen Mann von Naturkosmetik überzeugen konnte, greift auch er regelmäßig zu Produkten von lavera. Typisch Mann passiert ihm dabei aber auch schon mal das ein oder andere Malheur. Wie gut, dass er über sich selbst lachen kann.

Über lavera und Naturkosmetik

Laverana (und damit auch die Marke lavera) wurde am 23.11.1987 durch Thomas Haase mit der Vision gegründet „Bio- und Naturkosmetik für Alle“ zu produzieren und sollte die Pflegewelt nachhaltig verändern. Aus eigener Erfahrung war ihm dabei von Anfang insbesondere Hautverträglichkeit wichtig, da er selbst an Neurodermitis leidet. Thomas Haase gründete lavera zu einer Zeit, als Naturkosmetik häufig spöttisch belächelt und die Produkte ausschließlich von einer kleinen Minderheit gekauft wurden.

lavera – wirkt natürlich schön und das seit 30 Jahren

Heute gehört lavera zu den größten Herstellern von Naturkosmetik weltweit und damit zu den Marktführern. Das zeigt sehr eindrucksvoll, wie sich das Bewusstsein der Konsumenten gegenüber Naturkosmetik und der Markt verändert haben. Naturkosmetik hat längst die Ökonische verlassen und transportiert für viele Verbraucher ein Lebensgefühl und steht für einen nachhaltigen Lifestyle.

Mitlerweile findet man Naturkosmetik und insbesondere lavera in nahezu jedem Drogerie- und Supermarkt. Viele Kunden kaufen heute insgesamt nachhaltiger und bewusster ein und setzen sich auch bei der täglichen Pflegeroutine mit den Themen Natürlichkeit, Umwelt- und Tierschutz auseinander. Zurückzuführen ist dies nicht zuletzt auch auf einen Bewusstseinswandel der Verbraucher. Problematische Inhaltsstoffe wie Mikroplastik, Parabene, Paraffine, Gentechnik, Silikone sowie synthetische Farb- und Duftstoffe wollen viele einfach nicht mehr in ihren Pflegeprodukten haben und sie greifen deshalb zu Naturkosmetik.

Lavera ist dabei einer der Pioniere im stark wachsenden Markt der Naturkosmetik und hat durch seine jahrzehntelange Leuchtturmfunktion durch Aufklärung, Forschung und Innovationen auch einen Anteil an diesem Bewusstseinswandel. In den letzten drei Jahrzehnten hat lavera immer wieder bewiesen, was mit natürlichen Inhaltstoffen möglich ist und versucht, seiner unternehmerischen Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt gerecht zu werden.

So hat lavera von Anfang an in Arbeitsgruppen und bei der Definition von Mindeststandards für Naturkosmetik mitgewirkt. Lavera ist eines der  Gründungsmitglieder von NaTrue und setzt sich dort seit 2007 dafür ein, Bio- und Naturkosmetik weltweit zu fördern und zu schützen. Hersteller dürfen das Label nur verwenden, wenn gewisse Mindestanforderungen an Inhaltsstoffe, Produktion und ethische Standards erfüllt werden und Verbraucher können durch die Zertifizierung echte Naturkosmetik deutlich besser erkennen. 

lavera – alle Produkte sind NaTrue zertifiziert, bereits seit 2014 und 95% der Produkte sind vegan

Auch Tests unabhängiger Gremien und Zeitschriften (Öko-Test) sprechen eine deutliche Sprache. So wurde lavera seit Juni 1992 über 740 Mal mit Bestnoten ausgezeichnet. Ebenso versucht lavera durch intensive Forschung und die Entwicklung neuer Herstellungsverfahren die Produkte immer besser und alltagstauglicher zu machen. Inzwischen muss der Verbraucher nahezu keine Abstriche mehr im Vergleich zu herkömmlicher Kosmetik machen. Weiterhin ist und bleibt die Verträglichkeit für die unterschiedlichsten Hautbedürfnisse ein ganz wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie.

Mit knapp 270 Produkten hat lavera inzwischen eine umfangreiche Produktpalette und bietet natürliche Pflege von Kopf bis Fuß und für die gesamte Familie an. Auch wir kaufen gerne und häufig lavera.

Warum wir Naturkosmetik verwenden und wie lavera dazu passt

Der Stein des Anstoßes, der mich bereits vor Jahren zur Naturkosmetik brachte, war der Beschluss, dass ich diverse Inhaltsstoffe konventioneller Kosmetik nicht mehr auf meiner Haut haben möchte. Dazu gehören zum einen Stoffe, die für den Anwender nicht unbedenklich sind, wie z.B. PEGs, die die Hautbarriere schwächen und die Haut austrocknen oder  hormonell wirksame Stoffe wie Parabene und Phthalate. Zum anderen sind einige Inhaltsstoffe für die Umwelt problematisch, z.B. Mineralöle, Silikone und Mikroplastik. Insbesondere seitdem mir der inflationäre Einsatz von Mikroplastik in konventionellen Produkten bekannt ist, kaufe ich ausschließlich Naturkosmetik, in der diese Stoffe nicht verwendet werden.

Die Inhaltsstoffe bei Naturkosmetik sind bevorzugt pflanzenbasiert und häufig aus kontrolliert biologischen Anbau. Dies gilt natürlich auch für lavera. Soweit wie möglich, werden die Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischen Anbau bezogen und mehr als 300 Pflanzenfluide oder Bio-Pflanzenkomplexe werden von Lavera selbst hergestellt. Außerdem erkennt man die Qualität der Inhaltsstoffe am „Bio-Siegel“, das seit 2009 auf den Produkten zu finden ist.

lavera – das Biosiegel, das sich auf lavera Produkten findet

Der Verzicht auf Silikone, Paraffine, Phthalate, Mikroplastik, Mineralöle, Parabene und genmanipulierte Inhaltsstoffe (GMO) ist für lavera selbstverständlich. Außerdem sind alle Produkte frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Doch damit nicht genug, denn lavera hat 100% seines Produktportfolios von NaTrue zertifizieren lassen. Dies bereits seit 2014 und das ist noch lange nicht für alle Mitbewerber selbstverständlich.

Des Weiteren sind mittlerweile bereits 95% der lavera Produkte vegan und es wird angestrebt, dass irgendwann die komplette Produktpalette vegan ist. Auch hier begnügt lavera sich nicht mit irgendwelchen selbst kreierten vegan-Aufdrucken, sondern die entsprechenden Produkte tragen das „vegan“-Label der Vegan Society, einer Gesellschaft die im Jahre 1944 von Donald Watson gegründet wurde. Diese gibt Kriterien vor, nach denen Kosmetik als vegan eingestuft wird oder eben auch nicht. (siehe auch hier)

All das sind Gründe, die für mich für Naturkosmetik im Allgemeinen und für lavera im Speziellen sprechen. Doch auch die breite Produktpalette mit toller Kosmetik für die ganze Familie ist ein Argument für lavera. Im Folgenden wollen wir euch mal zeigen, welche Produkte von lavera mittlerweile zu den Stammgästen in unserem Badezimmer gehören.

lavera – Produkte, die wir gerade benutzen

lavera gehört bei uns einfach dazu

Lavera gehört zu unserem Pflegealltag dazu, wie ihr auf dem vorstehenden Bild gut sehen könnt. Ich habe mir nämlich einmal genauer angeschaut, welche lavera Produkte aktuell und von wem bei uns im Haushalt verwendet werden. Dabei stellte sich heraus, dass nicht nur ich ein treuer Anhänger von lavera bin, sondern meine ganze Familie Produkte von lavera verwendet.

lavera – Produkte für unsere Kinder

Für unsere Kinder gehört lavera schon von Anfang an dazu. Besonders schätze ich an den Kinderprodukten, dass sie ganz ohne Duftstoffe auskommen. Dies ist vor allem in den ersten Lebensmonaten besonders wichtig. Insbesondere die seifenfreie Waschlotion & Shampoo (Baby & Kinder Sensitiv Waschlotion & Shampoo) und die Pflegecreme (Baby & Kinder Sensitiv Pflegecreme) sind daher dauerhafte Begleiter bei der Kinderpflege in unserer Familie.

lavera – Produkte meines Mannes

Mein Mann benutzt aktuell das Deo (Men Sensitiv Deo-Roll-on) und den beruhigenden After-Shave-Balsam (Men Sensitiv beruhigender After Shave Balsam). Mit beiden Produkten ist er sehr zufrieden und er hat sie auch schon mehrfach nachgekauft. Auch die Feuchtigkeitscreme hat er schon benutzt und mal abgesehen von der falschen Anwendungsfläche, fand er sie sehr gut.

lavera – Produkte die ich jeden Morgen benutze

Mein Morgen unter der Dusche beginnt aktuell ebenfalls mit lavera, denn ich greife für die Körperpflege immer wieder gern zu Produkten von lavera. Aktuell habe ich die regenerierende Creme-Öl Dusche (Cranberry & Bio Arganöl), das Volumen Kraft Shampoo (Orange & grüner Tee) und die Feuchtigkeit & Pflege Spülung (Mandelmilch & Avocado) im Einsatz. Das ist aber nur ein Teil der Produkte von Lavera, die ich regelmäßig benutze.

lavera – meine drei Lieblingsprodukte

Fragt man mich nach meinen drei Lieblingsprodukten von lavera, würden mir spontan das bereits genannte Volumen & Kraft Shampoo, die Zahncreme Sensitiv und der Lipgloss Glossy Lips in der Farbe Powerful Pink einfallen. Die ersten beiden habe ich schon mehrfach nachgekauft und sie gehören mittlerweile zum festen Repertoire in unserem Badezimmer. Den Lipgloss habe ich erst kürzlich für mich entdeckt und mich spontan in ihn verliebt. Ich benutze ihn immer wieder gern und mag die Farbe auf meinen Lippen sehr.

Beim lavera Volumen & Kraft Shampoo mag ich, dass es sehr gut schäumt, toll nach Orangen duftet und die Haare sehr gut und sanft reinigt. Ich habe auch schon andere Shampoos ausprobiert, lande aber am Ende doch immer wieder bei diesem.

An der lavera Zahncreme Sensitiv schätze ich, dass sie die Zähne sanft reinigt und einen milden Geschmack hat. Gerade im Naturkosmetikbereich ist ersteres nicht selbstverständlich und ich mag es überhaupt nicht, wenn eine Zahncreme zu stark rubbelt. Aber die lavera Zahncreme Sensitiv ist für mich einfach perfekt und wird deshalb auch immer wieder nachgekauft.

Am Lipgloss gefallen mir die tolle Farbe, der einfache Auftrag und der leichte Schimmer, der die Lippen schön betont.

Daneben gibt es aber auch noch andere Produkte von lavera, die ich sehr mag und die ich auch immer wieder mal kaufe. So findet man regelmäßig Duschgel, Bodylotion und Pflegespülung von lavera in unserem Badezimmer. Auch die Gesichtspflegeserie mit Karanja-Öl gefällt mir sehr gut und momentan verwende ich gern das noch recht neue Hydro Effect Serum.

Bei der dekorativen Kosmetik von lavera bin ich derzeit noch ein wenig auf Entdeckerreise. Kajalstift und Lipgloss sind zwar bereits länger in meinem Schrank zu finden, aber auch viele andere tolle Produkte wollen noch von mir ausprobiert werden. Möglicherweise findet sich auch da noch das ein oder andere neue Lieblingsprodukt.

Ihr seht, lavera bietet natürliche Pflege von Kopf bis Fuß und für die ganze Familie. Lavera ist mittlerweile jeden Tag ein Teil unseres Lebens und mit Sicherheit wird dies auch in Zukunft so bleiben. Welche Marke kann das schon von sich behaupten?

Somit bleibt von meiner Seite nur festzustellen: lavera und ich sind zusammen einfach „Natürlich Schöner“!

Meine Wünsche an lavera

Für die Zukunft würde ich mich freuen, wenn lavera weiterhin tolle und innovative Produkte auf den Markt bringt und seiner Linie treu bleibt, damit wir uns auch die nächsten 30 Jahre auf tolle Neuheiten im Sortiment freuen können. Des Weiteren erhoffe ich mir, dass lavera auch in Zukunft unternehmerische Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt übernimmt.

lavera – was ich dir für die Zukunft wünsche

Hätte ich einen Wunsch an lavera frei, würde ich mir ein Revival des 6 in 1 Beauty Balms wünschen. Diesen habe ich lange Zeit benutzt und war sehr zufrieden damit. In meiner Review vom 1. Mai 2013 hat dieser volle 5 Sterne bekommen.

Außerdem vermisse ich auch ein wenig das Mangomilch Shampoo (siehe Review), da es so toll geduftet hat und die Haare gut gepflegt hat. Sollte lavera dies mal wieder aufleben lassen, wäre ich begeistert und würde es auf der Stelle wieder kaufen.

Im Rahmen des 30. Geburtstages hat lavera Geburtstagseditionen auf den Markt gebracht und mit dabei ist auch die Neuauflage einer beliebten Edition. Ich kann also noch hoffen, denn offenbar wurden auch hier die Kundenwünsche erhört.

Lavera Geburtstagseditionen Pink Energy Körperfluid und Basis Sensitiv Creme

Anlässlich des 30. Jubiläumsjahres von lavera wurde das Körperfluid mit fruchtig erfrischender Bio-Pink Grape­fruit & hautschützendem Bio-Pink Pepper wieder aufgelegt und ist bis zum Jahresende zu einem attraktiven Sonderpreis erhältlich bzw. darüber hinaus, solange der Vorrat reicht. Zu dem Produkt habe ich bereits im März 2017 eine Review (Lavera Pink Energy Duschgel und Körperfluid) veröffentlicht, in der ihr nachlesen könnt, wie mir das Produkt gefällt.

Darüber hinaus gibt es eine Sonderedition der Basis Sensitiv Creme mit Bio-Sheabutter und Bio-Mandel die besonders trockene Haut pflegt und wieder zart und geschmeidig macht. 

lavera – Geburtstagseditionen

Gewinnspiel – lavera Jubiläumspaket

Ihr wollt die lavera Geburtstagseditionen einmal selber testen? Dann macht mit bei unserem lavera Gewinnspiel unter dem Motto „lavera hat Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke“. Wir verlosen im Rahmen des Gewinnspiels und in Kooperation mit lavera ein Jubiläumspaket unter allen Teilnehmern. Das Jubiläumspaket besteht aus den beiden Geburtstagseditionen „Pink Energy Körperfluid“ und „Basis Sensitiv Creme

lavera – das Jubiläumspaket könnt ihr gewinnen

Ihr wollt am Gewinnspiel teilnehmen? So geht’s:

Teilnehmen an unserem Gewinnspiel können alle, die unter diesen Beitrag kommentieren, dabei die Frage beantworten und uns auf einem unserer Social Media Accounts folgen:

  1. Folgt „Natürlich Schöner“ auf Facebook und/oder Instagram und wer mag auch noch „lavera“ (Facebook / Instagram)
  2. Kommentiert unter diesem Beitrag. Beantwortet dabei folgende Frage: In wieweit ist lavera Teil eures Lebens und macht euch „Natürlich Schöner“? Welche sind eure lavera Lieblingsprodukte?
  3. Schreibt im Kommentar hinzu, auf welchem Social Media Account ihr uns folgt (inkl. Name), damit wir nachvollziehen können, ob die erste Bedingung erfüllt ist. Alternativ gebt den Link zu eurem Profil im Feld „Webseite“ an.

Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 09.12.2017 um 23:59 Uhr. Teilnahmen danach werden nicht mehr berücksichtigt.  

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen (zum Einsehen dem Link folgen). Kurzfassung: Die Bedingungen 1, 2 & 3 müssen erfüllt sein. Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland. Die Gewinner werden nach Ende des Gewinnspiels ausgelost. Mehrfachteilnahmen werden nicht gewertet. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr 18 Jahre alt sein. Minderjährige bedürfen des Einverständnisses der Erziehungsberechtigten. Facebook und Instagram sind nicht für das Gewinnspiel verantwortlich. Ansprechpartner für das Gewinnspiel sind ausschließlich wir. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten unsere Datenschutzbedingungen.

25 KOMMENTARE

  1. Hallöle, einen sehr ausführlichen Artikel hast du wieder geschrieben. Sehr schön. Ein bestimmtes Lieblingsprofile habe ich nicht, eher viele Lieblinge, so zb die Duschen und neuerdings auch dekorative Kosmetika. Ich folge dir auf Instagram als Frantests4you und lese deinen Blog sehr gern. Liebe Grüße

  2. Ich benutze aktuell die Mascara am liebsten, gefolgt vom Lippenstift. Lavera benutze ich seit bestimmt 15 Jahren. Folge euch bei Instagram

  3. Huhu, da hüpfe ich doch gerne in den Topf. Ich folge sowohl dir als auch Lavera schon länger auf Instagram unter Bella_von_Avalon. Wir nutzen Lavera sehr gerne und Teilweise auch ausschließlich. Ich liebe wie die Cremes duften und habe z. B. Die sleeping Creme auch schon meiner Mama empfohlen sieh liebt den Duft ebenso. Meine Schwester habe ich ebenso angesteckt sie nutzt die Basis sensitiv Creme und ja meine Sammlung ist ein wenig umfangreicher. Ich nutze Lavera beim Duschen, zur Pflege, zur Reinigung und als Maske. Mein Mann mag die Shampoos und die Spülung ebenso. Wir können daher also immer Nachschub gebrauchen. Ganz liebe Grüße Bella

  4. Hallo, was für ein toller Beitrag. Ich benutze von Lavera echt viele Produkte. Ich kann sagen (bis auf Zahncreme) bin ich von Kopf bis Fuß rundum versorgt und zufrieden. Ein Lieblingsprodukt zu benennen ist echt schwierig. Ich folge dir über Instagram (elli___pirelli) und danke dir für das schöne Geeinnspiel. LG Elli

  5. Das ist mal wieder ein gelungener und so schön ausführlicher Artikel, weiter so! :) Ich mag lavera Produkte auch sehr gerne, Fokus liegt bei mir immer auf den Shampoos, wobei auch alles andere tolle Produkte sind! Für meinen Sohn haben wir die lavera Kinderzahnpasta daheim, ich weiß noch, wie wahnsinnig ich mich gefreut habe, als ich sie im Regal entdeckte! Die musste sofort mit! :)
    Ich folge dir ebenfalls auf Instagram.
    Einen schönen Abend zusammen :)

  6. Wie immer ein klasse Beitrag! :)

    Lavera liebe ich ja! Ich meine es ist sogar meine Liebste NK Marke. Ich mag die Düfte, die innovativen Produkte und die Pflege. Ganz besonders angetan haben es mir die Shampoos und die Blushes. Aber auch die Lippenstifte sind nicht schlecht. Ach Lavera ist toll :)

    Ich Folge auf Insta unter Lizzimerry.
    LG:)

  7. Halli Hallo 😊,
    Nun bin ich erst seit ca. einem Jahr mehr und mehr auf Naturkosmetik umgestiegen und ich bin begeistert wie natürlich schön diese wirkt. Zuerst habe ich mit den DM/Rossmann Marken Alverde und Alterra angefangen, da ich durch die CodeCheck App dort jedoch schwarze Schafe entdecken musste, habe ich etwas umgesattelt. Die Lavera Basiscreme ist bisher mein Lieblingsallrounder für Hände, Gesicht oder trockene Stellen, nach dem Duschen liebe ich die zartduftende Bodylotion Bio-Wildrose, die dazu noch wunderbar pflegt. Seit ein paar Tagen nutze ich die Classic Zahnpasta. …Mal sehen welches Lavera Produkt mir als nächstes in die Hände fällt. Dass es auch dekorative Kosmetik von Lavera gibt, wusste ich gar nicht. Ich habe oft bei Yves Rocher bestellt weil ich dachte, dass die ok sind und nachhaltig. Das war wohl etwas „grün“äugig von mir.
    Aber ich lerne noch. Folge dir erst seit kurzem und dein Blog gefällt mir mehr und mehr. Also Dankeschön für deine Recherchen🙋.
    Achja, ich folge euch auf Instagram (Facebook bin ich so selten) unter elina1894

  8. Ich finde die Produkte von lavera auch sooo gut! Mein Liebling ist eigentlich die Basis sensitiv Lippenpflege, aber auch die Basis sensitiv Feuchtigkeitscreme oder die Wildrosen Bodylotion sind super:-) Gerade bei lavera ist auch das Preis-Leistungsverhältnis klasse, so dass man sich auch mit einem kleinen Geldbeutel gute Produkte leisten kann! lavera geht einfach immer;) LG Susi (Instagram: _liliensommer_)

  9. Lippenstift 💄 und Duschgel und auch die Zahnpasta! Mein Mann nutzt auch einige lavera Produkte. Bei Facebook folge ich dir. Lg Pia

  10. Ich benutze schon seit einiger Zeit die Shampoos vom Lavera. Seitdem haben meine Haare einen natürlichen Glanz, sind besser kämmbar und fühlen sich sehr geschmeidig an.
    Ich folge bei Instagram als moonflower234.

    Liebe Grüße
    Steffi

  11. Seitdem ich im Sommer auf Naturkosmetik umgestellt habe nutze ich am häufigsten Lavera. Zum einen gefällt mir das Design sehr gut aber was natürlich am ausschlaggebendst ist ist die Verarbeitung der Produkte und die Auswahl. Auf die Produkte bin ich durch den Account von von natürlichschöner gekommen. Bisher habe ich auch einige Produkte nachgekauft. Mein allerliebstes Produkt ist die Haarspülung der Basis Sensitiv Reihe. Nachdem meine Haare so hinüber waren und ich extrem viel abschneiden musste hat diese Spülung Höchstleistung erbracht und ich habe sie schon 4x nachgekauft. Außerdem sind die Shampoo s sehr gut und ergiebig. Ich folge Lavera und natürlichschöner auf instagram unter dem Namen rosar0tewelt . 😊

  12. Oh, da mache ich auch mit. Habe gerade 9 lavera Produkte im Bad und in der Handtasche. Finde die Handcreme ganz besonders toll und das Honig Duschgel. Toller Artikel übrigens. Folge dir bei Instagram. Lg claudi

  13. Hallo,
    Lavera-Produkte gibt es hier auch immer in Benutzung und ich vermisse auch die Mango-Haarprodukte. Ich liebe das Pink Energy Fluid sehr und die Sleeping Cream. Ich folge bei facebook (alescandra f…).
    Liebe Grüße!

  14. ch habe mal ein paar Produkte zugeschickt bekommen, ich fand sie super. Dabei war zB. die Hand und Nagelcreme mit Olivenextrakt die war echt super für meine immer trockene Nagelhaut. Ob die Produkte mich „natürlich schöner“ gemacht haben, kann ich leider nicht beantworten. Ich finde zudem toll das sie glaube ich ‚alle‘ vegan und aufjedenfall Tierversuchsfrei sind!👍
    Zuhause habe ich jetzt noch eine Mascara von Lavera, die finde ich gut, aber ich muss ehrlich zugeben ich habe bessere.
    Ich folge euch und Lavera auf Instagram, mein Instagram Name ist @kosmetikdupe_ .
    Verlinke auch noch mal die Webseite meiner Seite.
    Allen anderen viel viel Glück bei diesem Gewinnspiel!❤🍀

    • Die Mascara von Lavera ist an sich wirklich gut, ich habe noch keine bessere als zertifizierte Naturkosmetik gefunden. Ich schätze du benutzt auch herkömmliche Mascara, wenn ich dein Instagram Profil gucke?

      Bei Lavera ist tatsächlich fast alles vegan aber auf jeden Fall ohne Tierversuche!

      lg

  15. Ein wunderschöner Beitrag wie immer liebe Michaela, auch ich mag einige Produkte von lavera sehr gerne andere wieder nicht so, aber das ist glaub ich bei fast jeder Marke so und weniger Plastik bei der Verpackung wäre auch schön, aber vielleicht kommt das dann noch! Ich wusste gar nicht, dass es die Marke schon sooo lange gibt! Das Volumenshampoo muss ich unbedingt mal probieren, das hatte ich bisher nicht, danke für den Tipp!
    LG Babsi

  16. Hallo ☀️, ich mag Lavera sehr sehr gerne, meine absolute Lieblings-Creme ist von Lavera. Es ist die auf dem Gewinnspiel-Bild. Es ist die EINZIGE die bei meiner trockenen Haut hilft. Mittlerweile habe ich viele Naturkosmetik Produkte 😊 sogar Lippenstifte 😊 auch Sante mag ich gerne. Ich bin bei Instagram unter dem Namen ninjamaus_beauty und folge dir dort 😊

  17. Ich benutze Lavera bereits seit jungen Jahren. Damals fing alles mit dem Pickeltupfer in der Teenagerzeit an. Das Produkt benutze ich heute noch (16 Jahre später) nur als Pickelgel😎 Ansonsten liebe ich die Duschgele und Körperlotionen. Fürs Gesicht habe ich die Pflegelinie bei unreiner Haut mit Minze und zusätzlich die mattierende Tagescreme. 🤗 Folge der Lavera Seite und dir auf Instagram schon lange (reneeh87)

  18. Ich habe Lavera erst vor kurzem fuer mich entdeckt und es zieht immer mehr von Lavera bei mir ein. Bisher sind es Bodylotion und Duschgele, sowie Gesichtsreinigung & Handcreme. Als naechstes werde ich die Shampoos austesten:) Meine liebsten Produkte sind Bodylotions mit fruchtigem Duft im Winter, da es ein bisschen Sommer ins Bad holt :)
    Ich folge auf Facebook :)

  19. Hallo Michaela,
    Lavera ist eine von mir auch genutzte Naturkosmetikmarke. Mir gefallen das Blush in Plum und der Highlighter 02 Shining Pearl am besten. Ich folge Natürlich Schöner als Nancy Tautenhahn bei Facebook und als Orangecosmetics via Instagram.
    Lavera folge ich als Nancy Tautenhahn via Facebook und als Orangecosmetics via Instagram.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

  20. Hallo Michaela,

    ein sehr schöner Bericht über die Naturkosmetik vom Lavera…ich hüpfe auch in den Lostopf und hoffe auf ein Paket…

    • Ich benutze die Bodylotion von Lavera am liebsten und im der Dusche steht von Shampoo und Duschgel auch jede Menge herum. Seitdem ist meine Haut weicher und geschmeidiger geworden. Ich folge dir auf Facebook und Instagram😀.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here