Alterra Cremeseife Mandarine & Jojoba – Händewaschen ganz natürlich

1

Wie einige von euch vielleicht schon bemerkt haben, wurden die Pflegeprodukte von Alterra alle überarbeitet. In diesem Zuge gab es auch viele neue Produkte, unter anderem auch die hier vorgestellte Alterra Cremeseife Mandarine & Jojoba. Diese habe ich entdeckt, als ich mir die neuen Alterra Produkte mal anschauen wollte. Und da ich zum einen sowieso mal wieder eine Flüssigseife zum Händewaschen brauchte und mich die Aussicht auf leckeren Mandarinenduft auch direkt angesprochen hat, durfte diese Cremeseife in mein Badezimmer einziehen.

Verpackung & Inhalt

Die Alterra Cremeseife befindet sich in einer weißen, undurchsichtigen Kunststoff-Flasche mit orangefarbenem Spender. Gerade zum Händewaschen finde ich diese Spender immer sehr praktisch. Allerdings musste ich ein kleines Manko feststellen, als ich nämlich das Blogfoto schießen wollte, habe ich den Pumphahn ein wenig zur Seite gedreht. Dies hatte dummerweise zur Folge, dass der Pumpspender sich danach nicht mehr betätigen ließ. Erst ein sehr langes Rumprobieren, Hin- und Herdrehen etc. hat dazu geführt, dass der Spender wieder einsatzbereit war. Dies finde ich natürlich etwas unglücklich und ich kann allen nur empfehlen, niemals an dem Spender rumzudrehen oder ähnliches.

Enthalten sind bei der Alterra Cremeseife 300 ml.

Etwas erstaunt war ich bezüglich der Konsistenz der Cremeseife, denn das Wörtchen „Creme“ hatte in mir die Erwartung an eine weiße, undurchsichtige – halt cremige Konsistenz geweckt. Ganz im Gegenteil ist die Alterra Cremeseife aber farblos und durchsichtig, also eine ganz normale Flüssigseife. Dies finde ich grundsätzlich nicht schlimm, aber die Begrifflichkeit ist doch ein wenig verwirrend.

Anwendung & Wirkung

Mit einem einmaligen Drücken auf den Pumpspender hat man genügend Seife auf der Hand, um die Hände gründlich waschen zu können. Beim Schäumen steigt einem dann auch direkt der lecker, fruchtige Duft nach Mandarine in die Nase. Dieser ist absolut nicht künstlich oder aufdringlich, sondern für meinen Geschmack sehr angenehm und lecker. Eigentlich ist die Cremeseife durch diesen tollen Duft fürs reine Händewaschen fast zu schade und ich könnte sie mir auch gut als Duschgel vorstellen. Gerade morgens weckt dieser Duft sicher auch müde Lebensgeister.

Das Gefühl beim Händewaschen ist aber auch absolut in Ordnung. Die Seife schäumt ausreichend und man hat ein gutes Reinigungsgefühl.

Wichtig ist natürlich auch noch, wie sich die Haut nach dem Waschen anfühlt. Also ich habe wirklich immer mit extrem trockener Haut an den Händen zu kämpfen, kann aber guten Gewissens sagen, dass diese Seife nicht zusätzlich austrocknet. Gerade bei konventionellen Flüssigseifen habe ich häufig sehr trockene, spannende und schuppige Haut nach dem Händewaschen. Bei der Alterra Cremeseife konnte ich derartiges bisher nicht feststellen.

Man kann also sagen, dass die Cremeseife trotz der nicht cremigen Konsistenz doch in Sachen Pflege ihrem Namen alle Ehre macht. Natürlich kann eine Seife kein „eingecremt“-Gefühl hinterlassen. Aber wenn sie die Haut nicht zusätzlich auslaugt, ist ja schon viel gewonnen.

Alles in allem kann man zusammenfassend sagen, dass mich die Alterra Cremeseife rundherum überzeugt hat, da sie gut reinigt, pflegt und lecker riecht.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Lauryl Glucoside, Glycerin, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Disodium Cocoyl Glutamate, Citric Acid, Sodium Chloride, Sodium Sulfate, Parfum**, Polyglyceryl-10 Laurate, Sodium Cocyl Glutamate, Potassium Sorbate***, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citral**

Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Zuckertensid, pflanzliches Glycerin, anionisches Tensid, Aminosäureester, Zitronensäure, Natriumchlorid, Natriumsulfat, Parfüm**, Polyglyceryl Laurat, Kaliumsorbat***, Jojobaöl*, ätherische Ölinhaltsstoffe**

*aus kontrolliert biologischem Anbau

**aus natürlichen Ölen

*** konserviert mit Kaliumsorbat

Die Alterra Cremeseife trägt außerdem das BDIH-Siegel für kontrollierte Inhaltsstoffe. Dies heißt neben deutlichen Beschränkungen bei den zu verwendenden Inhaltsstoffen unter anderem auch, dass für diese Produkte keine Tierversuche durchgeführt werden. Das finde ich beides sehr positiv. Weitere Informationen zu diesem Siegel findet man unter: Kontrollierte Naturkosmetik.

Des weiteren findet man auf der Alterra Cremeseife das „vegan“-Zeichen, das vor allem für alle Veganer interessant sein dürfte, denn damit wird gekennzeichnet, dass in diesem Produkt keinerlei tierische Inhaltsstoffe (also auch kein Bienenwachs o.ä.) enthalten sind. Nähere Informationen dazu findet man unter: V-Label

Kaufort und Preis

Da Alterra eine Eigenmarke von Rossmann ist, kann man diese Cremeseife auch nur dort kaufen. Zur Auswahl stehen dabei entweder Ladengeschäfte oder der Online-Versand.

Preislich liegt die Cremeseife bei 1,35 Euro. Gerade für ein Produkt aus dem Naturkosmetik-Sektor mit BDIH-Siegel ist dies wirklich sehr günstig.

Fazit

Mit der Alterra Cremeseife Mandarine & Jojoba findet man eine lecker riechende und gut pflegende Flüssigseife ohne schädliche Inhaltsstoffe. Zudem ist sie auch noch vegan und preislich attraktiv. Mich hat sie jedenfalls, trotz der Begriffverwirrung hinsichtlich der Konsistenz, vollkommen überzeugt und sie wird auch noch öfter in meinem Warenkörbchen landen.

Insgesamt vergebe ich für dieses Produkt 5 von 5 Sternen und spreche eine 100%ige Kaufempfehlung aus.

Link zum Hersteller

Rossmann

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here