Mit seinem ersten Produkt - einer Handcreme - will die neue Naturkosmetikmarke Studio Botanic eine Verbindung zwischen Kreativität, moderner Technologie und traditioneller Pflanzenkunde schaffen

Als ich kürzlich erfahren habe, dass es eine neue Naturkosmetiklinie in meiner Wahlheimat Köln gibt, war ich natürlich direkt sehr neugierig. Dies umso mehr, da das erste gelaunchte Produkt eine Handcreme ist und ich davon immer Unmengen verbrauche, sobald die Temperaturen wieder sinken.

Über Studio Botanic

Studio Botanic ist ein noch sehr junges Unternehmen, das im November 2017 mit der Handcreme sein erstes Produkt auf den Markt gebracht hat. Der Name Studio Botanic steht dabei für Kreativität und moderne Technologie (Studio) auf der einen Seite und für Natürlichkeit und traditionelle Pflanzenkunde (Botanic) auf der anderen Seite. Das Ziel ist es, mit Hilfe neuester technologischer und wissenschaftlicher Erkenntnisse hochwirksame Naturkosmetik zu entwickeln.

Als moderner Naturkosmetikhersteller will Studio Botanic neue Maßstäbe setzen und verankert diese in einem persönlichen Manifest.

Als wichtigster Pfeiler im Manifest steht die Natürlichkeit der Inhaltsstoffe. So werden nur vegane und rein natürliche Rohstoffe verwendet. Die Inhaltsstoffe sollen sehr gut verträglich sein, weshalb auf einen sehr dezenten Einsatz von ätherischen Ölen oder natürlichen Parfums gesetzt wird. Überflüssige, reizende und nicht natürliche Inhaltsstoffe finden keinen Weg in die Produkte von Studio Botanic. Um dies auch für den Kunden direkt deutlich zu machen, tragen die Produkte von Studio Botanic das Siegel von NaTrue für zertifizierte Naturkosmetik.

Bei den Verpackungen setzt Studio Botanic auf ein minimalistisches Design, das alle Geschlechter und Identitäten ansprechen soll. Durch die kleinen Icons wird ein schneller Überblick über die Funktionen und Wirkungsweisen der Produkte ermöglicht. Durch die verwendeten Alutuben wird die Bildung von Keimen im Produkt minimiert. Zudem sind diese besser recycelbar als Tuben aus Kunststoff.

Studio Botanic Naturkosmetik Handcreme

Studio Botanic stellt sich dabei auch der unternehmerischen Verantwortung und so sollen alle Produkte von Beginn an fair und im Einklang mit Mensch, Tier und Natur hergestellt werden. Deshalb werden die Produkte nicht nur in Deutschland entwickelt, sondern auch produziert. Eine benutzer- und umweltfreundliche Verpackung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis runden den Anspruch auf Fairness ab.

Grundsätzlich vertritt Studio Botanic dabei den Ansatz „weniger ist mehr“. Dies spiegelt sich im Verzicht auf viele in der Kosmetikbranche nicht gerade selten anzutreffende Aspekte wider: es gibt keine leeren Kosmetikversprechen, keine schrilles Verpackungsdesign, keine chemischen Zusätze oder andere zweifelhafte Inhaltsstoffe, keine Tierversuche oder tierische Inhaltsstoffe, keine unverständlichen Produktnamen und auch nicht zu viel Parfum oder ätherische Öle.

Mir persönlich gefallen diese verschiedenen Leitlinien sehr gut, denn sie beschreiben genau das, was ich mir von Kosmetik wünsche.

Das erste Produkt: Handcreme

Das erste Produkt, das von Studio Botanic auf den Markt gebracht wird, ist eine Handcreme und ich hatte das Vergnügen, diese ausgiebig zu testen. Damit hat Studio Botanic sich für ein Produkt entschieden, dass meiner Meinung nach wirklich nicht simpel ist. Eine gute Handcreme muss sich leicht verteilen lassen, schnell einziehen, soll gut riechen, darf keine Fettfinger machen und soll trotzdem intensiv und lang anhaltend pflegen. Kein leichter Job, wie ich finde.

Um dies bestmöglich zu realisieren, setzt Studio Botanic bei der Handcreme auf drei Hauptwirkstoffe:

Avocadoöl

Avocadoöl gilt als eines der Anti-Aging-Öle schlechthin, da es sich durch einen außergewöhnlich hohen Gehalt an unverseifbaren Bestandteilen auszeichnet. Das sind u. a. Phytosterole, Phospholipide (Lecithin) und fettlösliche Vitamine A, E und D. Es fördert die Zellregeneration und ist besonders für die Pflege trockener, rissiger und barrieregestörter Haut geeignet.

Vegane Wachse

Vegane Wachse wie Candelillawachs, Carnaubawachs und Myrica Fruchtwachs halten die Feuchtigkeit in der Haut, indem sie einen leichten Film bilden und somit die Feuchtigkeit einschließen. Dadurch bleibt die Haut glatt und geschmeidig.

Zitrusextrakte

Zitrusextrakte wie Mandarinen-, Zitronen- oder Bitterorangenextrakt sorgen nicht nur für einen frischen Zitrusduft, sondern enthalten auch wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Vitamin E und Q10. Dadurch stellen sie einen absoluten Mehrwert für die Haut dar.

Neben diesen drei Hauptwirkstoffen beinhaltet die Handcreme auch Glycerin, Olivenöl und Pfefferminzöl. Die kompletten Inhaltsstoffe findet ihr hier.

Studio Botanic Naturkosmetik Handcreme
Studio Botanic – Handcreme

Mein Eindruck von der Studio Botanic Handcreme

Mir gefällt das erste Produkt von Studio Botanic wirklich sehr gut. Das puristische Design der Umverpackung und auch der Alutube spricht mich sehr an. Die Haptik der Pappverpackung ist hochwertig und erinnert an teure Visitenkarten aus Büttenpapier. Die Alutube selbst erinnert mit ihrer Schlichtheit und dem Drehverschluss an Verpackungen aus den 50er / 60er Jahren. Diese Verschmelzung von modernen Design- und klassischen Old School Elementen finde ich sehr gelungen und passt auch sehr gut zu einem Naturkosmetikprodukt.

Der Verschluss hat bei jedem Öffnen einen leichten Widerstand, der überwunden werden muss, um den Deckel zu lösen. Dies ist sehr praktisch, denn so läuft man nicht so schnell Gefahr, dass der Deckel sich bspw. in der Tasche von alleine öffnet. Die feste Verschraubung sorgt zudem dafür, das die Creme von Anfang an frisch ist und bleibt.

Studio Botanic Naturkosmetik Handcreme
Studio Botanic – Handcreme

Doch nicht nur das Design und die Wertigkeit der Umverpackung können mich überzeugen, sondern auch der Inhalt. Beim Auftragen duftet die Handcreme wunderbar dezent nach Mandarinen, aber auch das Minzöl lässt sich leicht erahnen. Sie lässt sich sehr gut verteilen, zieht superschnell ein und hinterlässt nur einen leichten Film auf der Haut, der die Hände langanhaltend weich und geschmeidig bleiben lässt. Die Pflege selbst ist reichhaltig und wirkt auch noch nach einigen Stunden. Raue Haut verschwindet und die Hände fühlen sich wunderbar gepflegt an. Fettfinger oder Abdrücke hinterlässt die Handcreme auf Gegenständen trotzdem nicht, auch nicht direkt nach dem Eincremen.

Sowohl das Design als auch der Duft sind absolut unisex. Der Duft der Handcreme ist nicht aufdringlich und passt sowohl für Damen als auch für Herren.

Insgesamt könnte ich mir gut vorstellen, dass die Handcreme von Studio Botanic sich in diesem Winter zu einem meiner absoluten Favoriten entwickelt und auch mein Mann ist von ihr sehr angetan.

Weitere Produkte von Studio Botanic

Studio Botanic arbeitet bereits intensiv an weiteren Produkten. So wird es in naher Zukunft Gesichtscreme, Aufbausalbe, Handseife und Shampoo geben. Wir dürfen also auf zukünftige Neuerungen gespannt sein.

Wo kann man die Studio Botanic Handcreme kaufen?

Bisher könnt ihr die Handcreme von Studio Botanic ausschließlich über Amazon bestellen. Versendet wird direkt von Amazon. In der Zukunft wird es sicherlich weitere Bezugsquellen geben.

Link zum Produkt bei Amazon

Studio Botanic (Herstellerseite)

Studio Botanic Naturkosmetik Handcreme
Studio Botanic – Handcreme

Gewinnspiel – Studio Botanic Handcreme

Ihr wollt als einer der Ersten die Studio Botanic Handcreme auch mal in den Händen halten und euch selber von der Pflegekraft und Qualität überzeugen? Dann macht schnell bei unserem kleinen Gewinnspiel mit. Wir verlosen in Kooperation mit Studio Botanic unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels eine Studio Botanic Handcreme.

Ihr wollt am Gewinnspiel teilnehmen? So geht’s:

Teilnehmen an unserem Gewinnspiel können alle, die unter diesem Beitrag kommentieren, dabei die Frage beantworten und „Natürlich Schöner“ auf einem unserer Social Media Accounts folgen:

  1. Folgt „Natürlich Schöner“ auf Facebook und/oder Instagram und wer mag und wissen möchte wie es mit der neuen jungen Marke weitergeht auch noch „Studio Botanic“ auf  Facebook und/oder Instagram
  2. Kommentiert unter diesem Beitrag. Beantwortet dabei folgende Frage: Wie häufig benutzt ihr im Winter Handcreme? Gehört Handcreme in der kalten Jahreszeit auch zu eurem ständigen Begleiter?
  3. Schreibt im Kommentar hinzu, auf welchem Social Media Account ihr uns folgt (inkl. Name), damit wir nachvollziehen können, ob die erste Bedingung erfüllt ist. Alternativ gebt den Link zu eurem Profil im Feld „Webseite“ an.

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 13.12.2017 um 23:59 Uhr. Teilnahmen danach werden nicht mehr berücksichtigt.  

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen (zum Einsehen dem Link folgen). Kurzfassung: Die Bedingungen 1, 2 & 3 müssen erfüllt sein. Teilnehmen kann jeder mit Wohnsitz in Deutschland. Die Gewinner werden nach Ende des Gewinnspiels ausgelost. Mehrfachteilnahmen werden nicht gewertet. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr 18 Jahre alt sein. Minderjährige bedürfen des Einverständnisses der Erziehungsberechtigten. Facebook und Instagram sind nicht für das Gewinnspiel verantwortlich. Ansprechpartner für das Gewinnspiel sind ausschließlich wir. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten unsere Datenschutzbedingungen.

 

17 KOMMENTARE

  1. Hallo, da bin ich ja gleich wieder neugierig. Handcreme geht immer, auch wenn ich sie meistens zu selten benutze. Meine Hände könnten Sie echt gebrauchen. Meistens ist sie mir zu leicht oder zu fettig. Und DIE ultimative Handcreme habe ich immer noch nicht gefunden. Ich benutze ausschließlich Naturkosmetik und habe auf deinem Blog schon viele Inspirationen für mich entdeckt. Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüpfen. Auf Instagram folge ich dir als waldfee_66.
    Liebe Grüße aus dem Norden ☀️

  2. Hallo liebe Michaela,

    ich folge sowohl dir, als auch der Firma Studio Botanic auf Facebook und Instagram. Eine Handcreme ist im Winter mein ständiger Begleiter. Ich benutze sie mehrmals täglich, denn besonders in der kalten Jahreszeit neigen meine Hände zu Trockenheit.

    Liebe Grüße
    Angelika Kling

  3. hej!
    an kalten Wintertagen verlasse ich selten ohne Handcreme das Haus, habe immer eine kleine Tube dabei, die dank täglicher Benutzung immer schnell leer ist, doch bis jetzt habe ich leider noch nicht die perfekte gefunden..
    Ich folge dir übrigens auf Instagram.
    ( carlamkjs )
    schöne Weihnachten, x Carla

  4. Huhu :)
    Ich folge dir auf Instagram 😊(julia_goes_green_)
    Ich muss im Winter jeden Tag eincremen da meine Hände sehr empfindlich auf Kälte reagieren. Ich würde mich freuen wenn ich die Handcreme bekomme :)

  5. Liebe Michaela,

    ich habe so einen hohen Verbrauch an Handcreme, dass ich Deine Fragen ganz leicht beantworten kann: am Tag bestimmt fünfmal und ganz besonders im Winter. Und trotzdem ist die Haut rauh. Ich arbeite viel mit Papier und Wäsche mir wohl etwas zu häufig die Hände ;-) ich folge beiden Seiten jetzt neu auf Instagram als marinamaide. Hab eine schöne Weihnachtszeit, viele Grüße, Marina

  6. Allein die Verpackung und das design find ich super! Habdcreme benutze ich jeden Morgen in der Bahn auf dem Weg zur Uni. Besonders nachdem ich durch die Kälte gelaufen bin merke ich, wie trocken sie immer sind. folge euch auf Insta unter dem Namen steffywhoelse :)

  7. Die Studio Botanic Handcreme hat mich gerade direkt angesprochen, als Grafikdesignerin werfe ich immer ein Auge auf tolle Verpackungen – da mir die Inhaltsstoffe aber mindestens gleich viel wert sind, würde ich die Handcreme total gerne ausprobieren. Meine derzeitige Handcreme ist bei täglichem Benutzen in der eisigen Berliner Kälte nämlich schon fast leer :P Dass das Produkt nur auf Amazon verkauft wird und in einer Alutube ist, finde ich etwas befremdlich, aber das Manifesto auf der Website spricht mich auf jeden an!

    Ich folge auf Instagram mit @freshjourneyofjay ;)

  8. Ich benutze jeden Tag Handcreme, da meine Hände im Winter leider immer super trocken sind. Ich nehme jetzt zwar keine in der Handtasche mit, aber Zuhause verwende ich sie mehrmals am Tag. Trotzdem habe ich noch nicht die perfekte Creme im Naturkosmetik Bereich gefunden, da ich immer ein Gefühl von Trockenheit habe. Von daher würde ich mich sehr über einen Gewinn freuen.

  9. Klingt gut und sieht sooooo schön aus!
    Deswegen würde ich gerne auch am Gewinnspiel teilnehmen :)

    Ich folge auf insta unter @greenineverycolor

    • Ich habe die Frage ja gar nicht beantwortet, ups :D

      Ich benutze vor allem im Winter (leider) ständig Handcreme.
      Meine Hände sind von der Heizungsluft immer schrecklich trocken.
      In der Handtasche habe ich auch immer einen kleinen, wiederbefüllbaren Behälter dabei.

  10. Ohne Handcreme würde ich im Winter nicht überleben. Meine Hände trocken immer sehr schnell aus und daher benutze ich immer wieder verschiedene Handcremes im Winter und würde gerne auch mal die Handcreme von Studio Botanic ausprobieren.

    Ich folge euch auf Facebook (Corinna Mathes)

  11. Handcreme nutze ich im Winter leider viel zu selten, vergesse dauernd mich einzucremen und dann wird’s schmerzhaft..sollte vielleicht überall eine Handcreme hinlegen,so kann ich es nicht vergessen^^
    ich folge via Instagram als pasadena85

  12. An kalten Tagen benutze ich Handcreme täglich…von dieser hier habe ich dank deines Berichtes erfahren und werde sie ausprobieren…Du hast wirklich eine gute Seite erschaffen,mach weiter so. Ich folge dir auf Instagram als altenburgkatrin.

    LG Katrin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here