Auch wenn ich bereits seit Jahren vorwiegend Naturkosmetik verwende, gibt es doch eine Person in meinem Haushalt, die immer noch recht uneinsichtig ist: mein Mann! Erst kürzlich hat er eine riesige Duschgelbestellung bei Amazon getätigt und dabei ausgerechnet nur die Marke bestellt, die ich seit Jahren komplett meide: Nivea.

Da die Produkte nun aber bei uns im Schrank stehen, war ich mal neugierig, ob meine Vorurteile gegenüber Nivea noch Bestand haben. Immerhin könnte es ja sein, dass Nivea wie viele andere konventionelle Anbieter bemerkt hat, dass die Kunden sich nicht mehr jeden Mist auf die Haut schmieren möchten. Also habe ich mir mal die vier Produkte gegriffen, die mein Mann sich ausgesucht hat und diese einem INCI-Check unterzogen.

Nivea Men Original Care Pflegedusche

INCI:  Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Glyceryl Glucoside, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Helianthus Annuus Seed Oil, Sodium Chloride, Polyquaternium-7, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Styrene/Acrylates Copolymer, Citric Acid, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Sodium Benzoate, Limonene, Linalool, Parfum

Von Codecheck werden die Inhaltsstoffe folgendermaßen bewertet:

Leicht bedenklich: Sodium Laureth Sulfate, PEG-7 Glyceryl Cocoate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate – Schwächen die Barrierefunktion der Haut.

Palmöl: PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate

Mikroplastik: Polyquaternium-7, Styrene / Acrylates Copolymer

Gekauft haben wir das Duschgel bei Amazon. Das Viererpack kostet im Sparabo 5,28 Euro.

Nivea Men Sensitive Pflegedusche

INCI: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate, | Glycerin, Glyceryl Glucoside, Bambusa Vulgaris Leaf/Stem Extract, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Sodium Chloride, Helianthus Annuus Seed Oil, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Polyquaternium-7, Styrene/Acrylates Copolymer, Citric Acid, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Glyceryl Stearate SE, Sodium Benzoate, Linalool, Limonene, Parfum

Von Codecheck werden die Inhaltsstoffe folgendermaßen bewertet:

Leicht bedenklich: Sodium Laureth Sulfate, PEG-7 Glyceryl Cocoate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate – Schwächen die Barrierefunktion der Haut.

Palmöl: PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate

Mikroplastik: Polyquaternium-7, Styrene / Acrylates Copolymer

Gekauft haben wir das Duschgel bei Amazon. Das Sechserpack kostet im Sparabo 8,83 Euro.

Nivea Energy for men Pflegedusche

INCI: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Parfum, Menthol, Alcohol denat., PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Sodium Benzoate, Polyquaternium-7, Sodium Salicylate, Citric Acid, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Sodium Chloride, Methylparaben, Limonene, Linalool, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Coumarin, Citronellol, Citral, CI 61570

Von Codecheck werden die Inhaltsstoffe folgendermaßen bewertet:

Leicht bedenklich:

Sodium Laureth Sulfate, PEG-7 Glyceryl Cocoate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate – Schwächen die Barrierefunktion der Haut

Coumarin – Geringes Allergiepotential, für Kontaktallergiker ist dieser Duftstoff nicht empfehlenswert, Hinweise auf Krebserzeugung oder –förderung

Citral – Potentes Allergen, für Kontaktallergiker ist dieser Duftstoff nicht empfehlenswert.

Hormonell wirksam: Methylparaben

Bedenklich: CI 61570

Sehr bedenklich: Butylphenyl Methylpropional (= Lilial) – Potentes Allergen, für Kontaktallergiker nicht empfehlenswert, Reproduktionstoxizität (Beeinträchtigung der Fortpflanzungsfähigkeit) in Tierversuchen nachgewiesen.

Palmöl: PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate

Mikroplastik: Polyquaternium-7, Styrene

Gekauft haben wir das Duschgel bei Amazon. Das Viererpack kostet im Sparabo 5,28 Euro.

Nivea Lemongrass & Oil Pflegedusche

INCI: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Acrylates Copolymer, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Parfum, Helianthus Annuus Seed Oil, Glycerin, Glyceryl Glucoside, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Sodium Chloride, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate, Benzophenone-4, Lactose, Microcrystalline Cellulose, Sodium Lauryl Sulfate, Trisodium EDTA, Phenoxyethanol, Ethylparaben, Methylparaben, Linalool, Citronellol, Citral, CI 77492, CI 10316, CI 42090

Von Codecheck werden die Inhaltsstoffe folgendermaßen bewertet:

Leicht bedenklich:

Sodium Laureth Sulfate, PEG-7 Glyceryl Cocoate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate – Schwächen die Barrierefunktion der Haut

Phenoxyethanol – Verdacht auf Störung des Immunsystems, potenzielles Allergen. Verdacht auf negative Auswirkungen auf das Nervensystem

Citral – Potentes Allergen

Ci 42090 – im Tierversuch toxische Effekte bei mäßigen Dosen.

Bedenklich:

Sodium Lauryl Sulfate – irritierend im Kontakt mit Augen, Haut und Atemwegen, möglicherweise toxisch und gesundheitsschädigend

Trisodium EDTA – Membran der Zelle wird geschwächt, umweltschädlich

CI 10316 – Hinweise auf Krebserzeugung oder -förderung

Sehr bedenklich:

Benzophenone-4 – Verdacht auf hormonelle Wirksamkeit, Reizungs- oder Allergiepotenzial.

Hormonell wirksam: Methylparaben, Ethylparaben

Palmöl: PEG-200 Hydrogenated Glyceryl Palmate

Mikroplastik: Acrylates Copolymer

Gekauft haben wir das Duschgel bei Amazon. Das Viererpack kostet im Sparabo 5,28 Euro.

Bewertung

Leider hat Nivea alle meine Vorurteile wieder bestätigt. In allen vier Duschgelen ist Mikroplastik enthalten. Dies ist absolut problematisch, da es durch Kläranlagen nicht aus dem Wasser gefiltert werden kann und so am Ende im Meer landet. Welche Auswirkungen Mikroplastik auf unsere Umwelt hat, kann beispielsweise hier nachgelesen werden.

Ich persönlich finde es ein absolutes Unding, dass auf der einen Seite Plastiktüten aus dem Handel verschwinden sollen und auf der anderen Seite in unserer Kosmetik massig Plastik enthalten ist. Allein das wäre für mich Grund genug, die Finger von diesen Produkte zu lassen.

Aber das ist ja noch nicht alles. Ebenfalls in allen vier Produkten sind PEGs enthalten. Diese machen die Haut durchlässiger, wodurch beispielsweise Schadstoffe leichter eindringen können. Für mich in Kosmetikprodukten auch ein absolutes NoGo (siehe auch hier)

Des Weiteren enthalten alle vier Produkte Palmöl, das aufgrund der Zerstörung von Regenwäldern und der Bedrohung aussterbender Tierarten in der Kritik steht. Wenn schon Palmöl, dann sollte es wenigstens aus biologischem Anbau stammen, aber davon ist bei Nivea wohl eher nicht auszugehen. Weitere Infos gibt es z.B. hier und hier.

Bei der Nivea Men Original Care Pflegedusche und der Sensitiv Pflegedusche war es das an dieser Stelle mit problematischen Inhaltsstoffen. Die Nivea Energy for men Pflegedusche und die Lemongrass & Oil Pflegedusche legen aber noch einen oben drauf, denn sie sind zusätzlich noch mit weiteren bedenklichen, sehr bedenklichen und hormonell wirksamen Inhaltsstoffen gespickt.

Natürlich kann man sich mit allen vier Produkten gut reinigen und sie duften auch alle toll, aber für mich kann das die schlechten Inhaltsstoffe nicht aufwiegen. Es mag zwar sein, dass man nicht direkt nach dem Duschen tot umfällt oder sonst irgendeine Reaktion des Körpers bemerkt, aber ich denke, dass am Ende die Menge das Gift macht. 

Link zum Hersteller

Nivea

BEWERTUNG:
Inhaltsstoffe:
TEILEN
Vorheriger ArtikelAlva Sensitiv Hydrogel – Kurzbewertung
Nächster ArtikelHappy Birthday „Salon Zwei“ (Köln Ehrenfeld)
Ich bin bekennender Beautyjunkie - aber bitte mit unbedenklichen Inhaltsstoffen! Deshalb kaufe und teste ich seit Jahren bevorzugt Naturkosmetik.

3 KOMMENTARE

  1. Nivea bringt ja momentan immer mehr Deos ohne Aluminium heraus, aber das ist eben nicht alles. Auf entsprechende Anfragen von Kunden (z.B. wegen Parabenen) reagieren sie immer recht überheblich. Ich finde das schade. Und was Mikroplastik betrifft, das gehört verboten.
    Liebe Grüße!

  2. Schön zusammengefasst und danke für die weiterführenden Links!

    Irgendwie sind da doch alle Männer gleich… ;)
    Ich bin schon länger auf Naturkosmetik umgestiegen, die Minis ja sowieso. Aber der Herr hortet Niveaprodukte während er sich gleichzeitig ständig über Haut und Haar beschwert.
    Nun kam er aber auch zur Einsicht und wollte, dass ich seine Sachen mal per Codecheck App einscanne… Nach dem Schock gab es dann erstmal ein Duschgel von Weleda. ;)

Kommentar verfassen