Das Boep bietet Naturkosmetik für Babys und Kinder, die ohne bedenkliche Inhaltsstoffe auskommt und außerdem vegan ist.

Wenn man ein Baby bekommt, möchte man von Anfang an eine milde und unbedenkliche Pflege, um die zarte und empfindliche Haut nicht zu irritieren. Genau das wollte auch Michaela Mutter, die Gründerin von „das boep“. Die Produkte für ihre Tochter sollten frei von synthetischen Düften, Mineralölen oder Parabenen sein. Schnell war klar, dass nur Naturkosmetik dies konsequent umsetzt. Allerdings war Michaela Mutter mit den Düften der angebotenen Babyprodukte eher unzufrieden und so hat sie eine eigene Naturkosmetiklinie für Babys unter dem Markennamen „das boep“ auf den Markt gebracht.

Meine Kinder sind zwar dem Babyalter bereits entwachsen, aber trotzdem habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Produkte von das boep testen durfte. Beim Test wurde auch schnell klar, dass diese Linie nicht nur für Babys geeignet ist, sondern durchaus auch für größere Kinder und Erwachsene.

Babyshampoo

das boep Naturkosmetik - Babyshampoo
das boep Naturkosmetik – Babyshampoo

Ich muss gestehen, das Babyshampoo wird bei uns nicht nur zum Haare waschen genutzt, sondern für den ganzen Körper. Es ist farblos und transparent, was ich sehr begrüße, da auf unnötige Farbstoffe und Trübungsmittel verzichtet wurde.

Das Shampoo lässt sich sehr gut aus der Flasche entnehmen und schäumt auf der Haut recht gut. Es entsteht aber ein eher sanfter und feinporiger Schaum, der sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt und sie auch nicht austrocknet.

Auf den Haaren schäumt das Shampoo ebenfalls sehr gut und die Haare werden angenehm sanft gereinigt. Obwohl wir immer versuchen, dass möglichst kein Schaum in die Augen gerät, kann das natürlich trotzdem mal passieren. Bisher gab es bei diesem Shampoo aber kein Weinen weil es in den Augen brennt. Das finde ich schon mal positiv.

Das tollste an diesem Shampoo ist aber der wunderbare Vanilleduft, der richtig lecker und authentisch ist und auch mir noch ausgesprochen gut gefällt, weswegen meine Kinder das Shampoo leider mit mir teilen müssen ;-)

Inhaltsstoffe: Aqua, Lauryl Glucoside, Glycerin, Sodium Coco-Sulfate, Glyceryl Oleate, Coco-Glucoside, Disodium Cocoyl Glutamate, Citric Acid, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Bisabolol, Betaine, Tocopherol, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Benzoate, Parfum, Limonene

*Rohstoff aus kontrolliert biologischem Anbau

Das Shampoo trägt das BDIH-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik und ist außerdem vegan.

Babylotion

das boep Naturkosmetik - BabylotionAuch Kinder haben manchmal trockene Haut und dann ist es super, wenn man eine gut pflegende Bodylotion zur Hand hat. Die Babylotion von das boep lässt sich super verteilen und zieht kaum weiße Schlieren. Gerade beim Eincremen von Kindern ist dies sehr wichtig, da sie nicht allzu lange Geduld dafür haben.

Nach dem Eincremen zieht die Lotion sehr schnell ein und hinterlässt wunderbar gepflegte Haut. Das hat den Vorteil, dass man die Kinder auch nach dem Eincremen rasch anziehen kann, damit es ihnen nicht zu kalt wird.

Auch die Babylotion duftet wieder sehr angenehm nach Vanille. Auf der Haut ist dieser Duft allerdings nur kurz nach dem Auftragen wahrnehmbar und verfliegt nach einiger Zeit.

Meine Kinder mögen diese Lotion sehr gern und finden es angenehm, damit eingecremt zu werden. Auch ich verwende sie sehr gern für mich selbst, da ich vor allem auch den Duft so toll finde.

Inhaltsstoffe: Aqua, Olea Europaea Fruit Oil*, Alcohol, Polyglyceryl-3 Stearate, Glyceryl Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Betaine, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter*, Cetearyl Alcohol, Calendula Officinalis Flower Extract*, Tocopherol, Xanthan Gum, Parfum, Lavandula Angustifolia Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Lecithin, Sodium Hydroxide, Ascorbyl Palmitate, Levulinic Acid, P-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Limonene, Linalool

*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Babylotion trägt das BDIH-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik und ist außerdem vegan.

Babycreme

das boep Naturkosmetik - Babycreme
das boep Naturkosmetik – Babycreme

Die Babycreme ist reichhaltiger als die Lotion und hat auch eine etwas festere Konsistenz. Damit ist sie gut fürs Gesicht oder besonders trockene Stellen geeignet. Gerade mein Sohn hat mitunter an den Armen und Beinen extrem trockene und schuppige Haut, dann nehme ich auch gern die Creme für ihn statt der Lotion.

Sowohl auf dem Gesicht als auch auf dem Körper lässt die Creme sich wirklich gut verteilen. Man merkt natürlich, dass sie reichhaltiger ist, trotzdem zieht sie gut ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm.

Für mich selbst könnte ich mir die Babycreme perfekt als Gesichtspflege für die kalte Jahreszeit vorstellen, da sie schon recht reichhaltig ist.

Auch die Babycreme hat den tollen Vanilleduft, den ich bisher bei allen Boep-Produkten festgestellt habe.

Inhaltsstoffe: Aqua, Octyldodecanol, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Polyglyceryl-3 Stearate, Glyceryl Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Alcohol, Betaine, Butyrospermum Parkii Butter*, Triticum Vulgare Germ Oil, Tocopherol, Xanthan Gum, Glyceryl Dibehenate, Tribehenin, Glyceryl Behenate, Calendula Officinalis Flower Extract*, Lavandula Angustifolia Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Lecithin, Sodium Hydroxide, Ascorbyl Palmitate, Parfum, Levulinic Acid, P-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Limonene, Linalool

*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Babycreme trägt das BDIH-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik und ist außerdem vegan.

Fazit

Mir haben alle drei Produkte von das boep wirklich gut gefallen. Sie überzeugen in der Anwendung, pflegen sehr angenehm und duften himmlisch nach Vanille. Allerdings ist dieser letzte Punkt für mich auch ein kleines Manko, denn gerade für Babys sollte die Pflege lieber frei von Duftstoffen sein. Da meine Kinder bereits etwas älter sind, hat es uns nicht gestört, aber insbesondere für Kinder unter einem Jahr würde ich etwas ohne Duft bevorzugen.

Für Kinder, die dem Babyalter entwachsen sind und die lieber eine lecker duftende Pflege haben möchten, aber auch für Erwachsene ist diese Pflegeserie wirklich toll.

das boep Naturkosmetik - Babypflege
das boep Naturkosmetik – Babypflege

Kaufort und Preis

Die Produkte von boep kann man seit einigen Wochen beim dm-Drogeriemarkt kaufen. Das Babyshampoo (150ml) kostet dort 8,95 Euro, die Babylotion (200ml) 12,95 Euro und die Babycreme (50ml) 9,95 Euro. Hier in Köln habe ich sie außerdem im Basic Bio Supermarkt entdeckt.

Wer keinen dieser Läden in der Nähe hat, kann die Produkte auch online bestellen. Dies geht entweder direkt bei das boep oder z.B. auch bei Parfümerie Pieper.

Link zum Hersteller

das boep

3 KOMMENTARE

  1. Oh, die Marke habe ich bei uns noch gar nicht entdeckt. Bei den Duftstoffen stimme ich Dir zu; warum eigentlich, wenn es ohnehin nach Vanille duftet? Das wäre allein ja eine tolle reizarme Beduftung.
    Weiter Beachtung schenken werde ich der Marke aber wohl ohnehin nicht: bei der Formulierung gibt es einfach günstigere Produkte.

  2. So viel Plastik! In dem Fall lieber eine sanfte 100% natürliche Shampooseife/Seife und ein gutes bio Öl… Wenn man diese Produkte zum abfüllen kaufen könnte, dann würde ich sie aber gerne probieren.

Kommentar verfassen