Die neue Marke GRN bietet hochwertige Biokosmetik für die unterschiedlichen Bedürfnisse von Haut und Haar. Ich habe einige Produkte ausprobiert und wunderbare Pflege für reife und sensible Haut gefunden.

Bereits auf der Vivaness haben wir von der neuen Marke GRN erfahren und ich warte seitdem sehr gespannt darauf, endlich die ersten Produkte testen zu können.

Da meine Haut in den letzten Jahren durchaus anspruchsvoller geworden ist, hat mich einerseits die reichhaltige Anti Aging Pflege der GRN RICH ELEMENTS Serie interessiert. Andererseits ist meine Haut allerdings auch empfindlich und gerade bei Haarpflege merke ich immer wieder, wie sensibel meine Kopfhaut reagiert. Deshalb war für mich natürlich auch die GRN PURE ELEMENTS Serie von Interesse.

Durch die sechs verschiedenen Produkte konnte ich die neue Marke GRN von Kopf bis Fuß auf den Prüfstand stellen und war gleichzeitig perfekt gepflegt.

Die Marke GRN

GRN ist die neue Marke der cosmondial GmbH & Co. KG, einem kleinen familiengeführten Unternehmen, das vielen vielleicht durch die Naturkosmetik Marke benecos schon ein Begriff ist.

GRN RICH ELEMENTS und GRN PURE ELEMENTS

GRN bietet nicht nur Naturkosmetik – zertifiziert nach COSMOS Organic Standard, sondern sogar Biokosmetik. Die Produkte sollen einem hohen Anspruch an Qualität, Wirkung und Innovation gerecht werden und verbinden dies mit nahezu in Vergessenheit geratenen Rohstoffen, die direkt vor unserer Haustür wachsen. So wird beispielsweise ein Fokus auf bodenständige Produkte wie Gurke, Apfel oder Gerste gesetzt, um den Ökolandbau zu unterstützen und Lieferwege zu verkürzen. Damit will GRN einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Insgesamt gibt es von GRN drei Pflegelinien für verschiedene Hauttypen und ergänzend eine Männerserie, Zahnpflege und ein tolles umfangreiches Sortiment an dekorativer Kosmetik. Um immer direkt die passende Serie für den eigenen Hauttyp zu finden, greift GRN auf ein innovatives Farbleitsystem zurück.

Die Verpackungen sollen aber nicht nur eindeutig erkennbar sein, sondern auch möglichst umweltfreundlich. Deswegen verzichtet GRN auf Umverpackungen und versucht, soweit wie möglich Plastik durch Papier zu ersetzen. Gleichzeitig lassen sich alle angebotenen Verpackungen umfassend recyceln.

Die GRN RICH ELEMENTS Serie

GRN RICH ELEMENTS

Die RICH ELEMENTS Serie bietet reichhaltige und straffende Pflege für reife und anspruchsvolle Haut. Regenerierende Inhaltsstoffe und wertvolle Öle sollen die Haut intensiv pflegen und sie optisch jünger erscheinen lassen.

Die Basen sind angereichert mit Olivenöl, einem wunderbaren Anti-Aging-Öl, das der Haut bei der Regeneration hilft und Alterungsprozessen vorbeugt. Ergänzt wird dieses durch weitere wirksame Inhaltsstoffe wie Traubenkernöl oder einem Granatapfelauszug.

GRN RICH ELEMENTS Face Oil Lavender & Olive

Früher hatte ich eine typische Mischhaut, die gern auch mal zu Unreinheiten neigte. Jetzt mit zunehmendem Alter wird meine Haut immer trockener und so habe ich in den letzten Jahren durchaus ein Faible für Gesichtsöle entwickelt, da meine Haut einfach mehr Pflege benötigt und anspruchsvoller geworden ist. Deshalb war ich auch sehr gespannt, wie mir das Gesichtsöl von GRN gefallen würde.

Zunächst ist mir beim Gesichtsöl positiv aufgefallen, dass es in einem hochwertigen Glasflakon verpackt ist, der ohne unnötige Umverpackungen auskommt. Nur eine kleine Pappbanderole umhüllt ihn, um die notwendigen Informationen mitzubringen.

GRN RICH ELEMENTS – Face Oil Lavender & Olive

Mit der enthaltenen Pipette lässt sich das Öl wunderbar hygienisch entnehmen und tropfengenau dosieren. Da ich Gesichtsöle sehr gern auch zum Pimpen von Gesichtscremes verwende, ist dies für mich immer wichtig, da man dafür nur wenige Tropfen benötigt.

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten habe ich diesem Gesichtsöl aber mal die Chance gegeben und es nach Reinigung und Auftragen eines Serums pur verwendet. Zu meiner großen Überraschung zog es sehr schnell ein und hinterließ keinen unangenehmen Fettfilm auf der Haut, wie ich es sonst oft von Gesichtsölen kenne. Seitdem verwende ich es immer pur als reichhaltige Nachtpflege und finde es richtig toll, wie weich und zart es meine Haut über Nacht macht. Am Morgen wirkt meine Haut deutlich praller und straffer.

Erstaunt hat mich auch der wunderbare Duft des Gesichtsöls, denn entgegen meiner Erwartung, dass es nach Lavendel riecht, hat es vielmehr einen leicht blumig-süßen Duft, der sehr dezent und angenehm ist. Somit ist dieses Gesichtsöl durchaus auch perfekt für Leute, die Lavendelduft nicht so gern mögen.

Zusammenfassend bleibt also nur zu sagen, dass mich das Gesichtsöl Lavendel & Olive von GRN auf ganzer Linie überzeugen konnte. Allein die Tatsache, dass ich mir durchaus vorstellen könnte, zumindest in der Nacht auf Creme zu verzichten und nur noch das Öl zu verwenden, spricht wohl Bände. Aber auch als Ergänzung zu einer Gesichtscreme ist es absolut perfekt.

Inhaltsstoffe: Caprylic/Capric Glycerides (Caprylic/Capric Triglyceride), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Parfum (Fragrance)**, Aqua (Water), Hippophae Rhamnoides Fruit Oil, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil*, Argania Spinosa (Argan) Kernel Oil*, Tocopherol, Lavandula Angustifolia (Lavender) Flower Extract*, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract*, Punica Granatum (Pomegranate) Fruit Extract*, Citric Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Limonene**, Linalool** *certified organic/ aus kontrolliert biologischem Anbau **natural fragrance/ natürliche Parfümkomposition

GRN RICH ELEMENTS Body Butter Sheabutter

Normalerweise gehöre ich zu den Leuten, die Bodylotion einer Bodybutter vorziehen, da es in der Regel schneller geht und ich es morgens im Bad meistens eilig habe. Allerdings hatte ich letzten Winter mit so trockener Haut – insbesondere an den Schienbeinen – zu kämpfen, dass ich die intensive Pflege einer Bodybutter durchaus zu schätzen gelernt habe.

Deshalb war ich auch sehr gespannt auf die Bodybutter von GRN. Am liebsten benutze ich diese direkt nach dem Duschen und trage sie auf die noch feuchte Haut auf. Dadurch lässt sie sich nicht nur besser verteilen, sondern sie schließt auch die Feuchtigkeit optimal ein.

GRN RICH ELEMENTS – Body Butter Sheabutter

Aus dem schönen und doch schlichten Tiegel entnehme ich die Bodybutter am liebsten mit einem Spatel. Dann wärme ich sie in den Handflächen kurz an, damit sie bereits ein wenig anschmilzt und trage sie dann auf die Haut auf. Durch die Körperwärme wird die zuvor feste Bodybutter wunderbar weich und lässt sich gut verteilen. Beim Auftragen verströmt die Bodybutter von GRN einen wunderbaren warmen Duft nach Vanille, der einen regelrecht einhüllt und die Pflege zu einem absoluten Wohlfühlmoment macht.

Auf der Haut hinterlässt die Bodybutter einen zarten Film, der die Haut auch nachhaltig intensiv pflegt. Schuppige, trockene oder gar raue Stellen gehören damit der Vergangenheit an und die Haut wird wunderbar weich und glatt.

Auch wenn die Bodybutter mir bei den derzeit eher heißen Temperaturen noch zu reichhaltig ist, freue ich mich schon sehr darauf, sie für die kalte Jahreszeit in meinem Badezimmer stehen zu haben. Ich denke, trockene Haut und schuppige Schienbeine werden damit kein Problem mehr sein. Und der himmlische Duft rundet für mich das Pflegeerlebnis mit dieser Bodybutter auf wundervolle Weise ab.

Inhaltsstoffe: Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Parfum (Fragrance)**, Macadamia Ternifolia Seed Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Lecithin, Bertholletia Excelsa (Brazil Nut) Seed Oil*, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid *certified organic/ aus kontrolliert biologischem Anbau **natural fragrance/ natürliche Parfümkomposition

GRN RICH ELEMENTS Hand Cream Grape & Olive

Spätestens wenn die Temperaturen wieder in den einstelligen Bereich fallen, steigt seit einigen Jahren mein Bedarf an Handcremes extrem an. Die Haut an meinen Händen wird dann sehr trocken und sogar rissig. Deshalb freue ich mich immer, wenn ich eine intensiv pflegende Handcreme finde, die trotzdem gut einzieht.

Insbesondere vom letzten Punkt konnte die Handcreme von GRN mich auf Anhieb überzeugen. Bereits kurze Zeit nach dem Auftragen ist die Handcreme auch schon eingezogen. Dadurch ist sie für mich eine perfekte Handcreme am Arbeitsplatz, da es dort für mich am wichtigsten ist, dass ich auch nach dem Eincremen der Hände schnell wieder zurück an die Tastatur kann, ohne fettige Spuren zu hinterlassen.

GRN RICH ELEMENTS – Hand Cream Grape & Olive

Obwohl die Handcreme schnell einzieht, pflegt sie trotzdem die Haut intensiv und nachhaltig. Die Hände werden viel weicher und trockene, raue Stellen werden wunderbar geglättet.

Bei mir hat die Handcreme mittlerweile bereits einen festen Platz neben der Tastatur gefunden und sie wird mit Sicherheit in den nächsten Monaten sehr häufig zum Einsatz kommen.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Hordeum Vulgare Stem Water*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Cetearyl Alcohol, Sodium Cetearyl Sulfate, Sodium Stearoyl Glutamate, Glycerin***, Benzyl Alcohol, Parfum (Fragrance)**, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Citric Acid, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil*, Argania Spinosa Kernel Oil*, Camelina Sativa Seed Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Tocopherol, Dehydroacetic Acid, Sodium Citrate, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate *Certified Organic/ kontrolliert biologischer Anbau **Natural Fragrance/ natürliche Parfümkomposition ***Made using organic Ingredients/ Hergestellt aus Bio-Rohstoffen

GRN RICH ELEMENTS Deo Stick Pomegranate

Zuverlässige Deodorants zu finden, die sowohl ohne bedenkliche Inhaltsstoffe (wie Aluminiumsalze) auskommen und nicht in Plastik verpackt sind, ist noch immer nicht ganz einfach. Um so mehr hat es mich gefreut, dass der Deo Stick von GRN in einer Pappummantelung daher kommt.

Da er dadurch nicht nur sehr leicht ist, sondern außerdem klein und handlich, durfte er mich auch direkt in unseren Campingurlaub begleiten und wurde dort auf die Probe gestellt, denn bei unseren Wandertouren durch die Eifel und den Teutoburger Wald ging es durchaus schweißtreibend zu.

GRN RICH ELEMENTS – Deo Stick Pomegranate

Aber fangen wir mal von vorn an: trotz Pappverpackung ist der Deo Stick sehr stabil, lässt sich leicht öffnen und herausdrücken. Auch das Auftragen unter den Achsel gelingt sehr gut. Der Stick ist genau richtig, um ihn einerseits gut aufzutragen und andererseits nicht zu viel zu erwischen. Dadurch hinterlässt er auch keine weißen Spuren auf der Kleidung, wenn man ihm eine kurze Zeit zum einziehen gibt.

Der Duft des Deo Sticks ist angenehm dezent, wodurch er nicht in Konkurrenz zu einem verwendeten Parfum tritt. Die Duftnote ist leicht fruchtig, frisch und ich mag sie sehr gern, auch wenn sie nur kurz beim Auftragen wahrnehmbar ist.

Da der Deo Stick keinerlei Antitranspiranten enthält, die das Schwitzen unterdrücken, verhindert er natürlich nicht, dass man schwitzt. Wichtiger ist mir allerdings auch, dass ein Deodorant zuverlässig vor Schweißgeruch schützt. Dies erledigt der Deostick von GRN zu meiner vollen Zufriedenheit. Auch auf unseren Wandertouren bergauf und bergab hat er mich zuverlässig geschützt.

Auch in Sachen Verträglichkeit konnte der Deo Stick punkten, denn gerade bei längerer Anwendung habe ich durchaus schon mal Probleme damit. Beim Deostick von GRN konnte ich hingegen keinerlei Unverträglichkeiten oder Reizungen feststellen. Ganz im  Gegenteil fühlte meine Haut sich immer gut gepflegt an und selbst auf frisch rasierter Haut gab es keine Probleme.

Somit konnte auch der Deostick Granatapfel mich rundum überzeugen und wird mit Sicherheit einen dauerhaften Platz in meinem Badezimmer bekommen.

Inhaltsstoffe: Caprylic/Capric Triglyceride***, Cetyl Palmitate, Stearyl Alcohol, Myristyl Myristate, Hydrogenated Castor Oil, Triethyl Citrate, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Glycerin, Parfum (Fragrance)**, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Propolis Extract, Punica Granatum (Pomegranate) Fruit Extract*, Aqua (Water), Citric Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate , Linalool**, Benzyl Salicylate**, Benzyl Alcohol** *certified organic/ kontrolliert biologischer Anbau **natural fragrance/ natürliche Parfümkomposition ***made using organic ingredients/ hergestellt aus Bio-Rohstoffen

Die GRN PURE ELEMENTS Serie

GRN PURE ELEMENTS

Die PURE ELEMENTS Serie wurde speziell für empfindliche Haut entwickelt und ist von nordischen Formulierungen inspiriert. Die sorgsam ausgewählten Inhaltsstoffe sollen sich schützend auf die Haut legen und sie mit intensiver Pflege versorgen.

Das enthaltene Meersalz wirkt sich positiv auf die Funktion der Hautbarriere aus und bringt gereizte Haut wieder ins Gleichgewicht. Weitere pflegende Inhaltsstoffe wie Blaubeerblatt und Grünalge ergänzen die ausgleichende Wirkung für die empfindliche Haut.

GRN PURE ELEMENTS Shampoo Algae & Sea Salt

Ein Shampoo muss bei mir folgende Kriterien erfüllen: gut reinigen, dabei meine empfindliche Kopfhaut nicht reizen, meine eher feinen Haare nicht beschweren und sie nicht zu schnell nachfetten lassen.

Da das GRN PURE ELEMENTS Shampoo Algae & Sea Salt speziell für empfindliches Haar entwickelt wurde, war ich sehr optimistisch, dass ich es gut vertragen würde und wurde bereits nach wenigen Anwendungen absolut davon überzeugt. Es reizt die Kopfhaut nicht und trocknet sie auch nicht aus. Trotzdem schäumt das Shampoo sehr gut und punktet auch mit seiner Reinigungsleistung.

GRN PURE ELEMENTS – Shampoo Algae & Sea Salt

Durch den Verzicht auf Duftstoffe riecht das Shampoo nur nach den enthaltenen Substanzen. So verströmt es beim Haare waschen nur einen ganz dezenten, leicht frischen Duft.

Nach dem Waschen lassen sich die Haare gut kämmen, insbesondere, wenn ich den passenden Conditioner ebenfalls nutze. Auch fetten die Haare nicht schnell nach, wenn ich dieses Shampoo von GRN verwende.

Alles in allem kann ich also sagen, dass das GRN PURE ELEMENTS Shampoo Algae & Sea Salt ein wirklich solides Shampoo für empfindliche Kopfhaut ist, da es die Kopfhaut nicht reizt und die Haare zuverlässig reinigt. Deshalb könnte ich mir gut vorstellen, es auch zukünftig zu benutzen.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Lauryl Glucoside, Hordeum Vulgare Stem Water*, Sodium Coco-Sulfate, Coco-Glucoside, Glycerin, Sodium Chloride, Citric Acid, Sodium Anisate, Glyceryl Oleate, Maris Sal (Sea Salt), Chlorella Vulgaris Extract, Polyglyceryl-3 Caprate, Sodium Levulinate, Sorbitan Caprylate, Pca Glyceryl Oleate, Calendula Officinalis (Pot Marigold) Flower Extract*, Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract*, Inulin, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract*, Propanediol, Lactic Acid *kontrolliert biologischer Anbau

GRN PURE ELEMENTS Conditioner Algae & Sea Salt

Ergänzend zum Shampoo habe ich auch den Conditioner mit Alge und Meersalz aus der PURE ELEMENTS Serie getestet. Bei Conditioner kommt es mir in erster Linie darauf an, dass er meine Haare gut kämmbar macht und gleichzeitig meine feinen Haare nicht beschwert. Genau das leistet der Conditioner von GRN absolut zuverlässig.

Dabei ist die Anwendung denkbar einfach, denn ich gebe einfach nach dem Waschen eine ausreichende Menge des Conditioners in meine Haare. Da der Conditioner eine angenehm geschmeidige Konsistenz hat, lässt er sich wunderbar in den Haaren verteilen. Insbesondere in die Längen und Spitzen versuche ich den größten Teil des Conditioners zu geben. Nach einer kurzen Einwirkzeit, die ich meist zur Körperreinigung verwende, spüle ich den Conditioner sorgfältig aus.

GRN PURE ELEMENTS – Conditioner Algae & Sea Salt

Bereits beim Ausspülen wird der Unterschied zu vorher deutlich spürbar, denn die Haare fühlen sich weicher und geschmeidiger an. Auch das Durchkämmen der Haare gelingt nach Anwendung des Conditioners sehr gut. Nach dem Trocknen fallen meine Haare gut und trotz der guten Pflege wirken sie nicht beschwert oder schlaff, sondern schwungvoll und gepflegt.

Auch den Duft des Conditioners liebe ich, denn es ist ein richtig toller Kuschelduft, bei dem ich es schon schade finde, dass er nicht länger im Haar haften bleibt.

Da es für mein eher feines Haar immer gar nicht so einfach ist, einen passenden Conditioner zu finden, freue ich mich sehr, mit dem GRN PURE ELEMENTS Conditioner Algae & Sea Salt einen tollen gefunden zu haben, der mit Sicherheit einen dauerhaften Platz in meinem Badezimmer finden wird.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Hordeum Vulgare Stem Water*, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Glycerin, Hydrogenated Starch Hydrolysate, Lecithin, Xanthan Gum, Sodium Cetearyl Sulfate, Myristyl Myristate, Vegetable Oil, Parfum (Fragrance)**, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Maris Sal (Sea Salt), Chlorella Vulgaris Extract, Citric Acid, Brassica Oleracea Italica (Broccoli) Seed Oil*, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract*, Propanediol, Lactic Acid *certified organic/ aus kontrolliert biologischem Anbau **natural fragrance/ natürliche Parfümkomposition

Wie mir die neue Marke GRN gefällt

Perfekt gepflegt von Kopf bis Fuß – mit den neuen Pflegeprodukten von GRN ist das überhaupt kein Problem. Sei es reichhaltige Anti-Aging-Pflege oder pure Pflege für empfindliche Kopfhaut, GRN konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Deshalb kann ich mir sehr gut vorstellen, dass zukünftig auch noch weitere Produkte dieser neuen Marke bei mir einziehen dürfen. Insbesondere die dekorative Kosmetik und die Zahnpflegeprodukte reizen mich noch sehr, um die Pflege von Kopf bis Fuß noch abzurunden.

Ihr seid nun ebenfalls neugierig geworden auf die Produkte von GRN? Dann könnt ihr sie bereits jetzt in gut sortieren Bio- und Naturkosmetikläden finden. Hier in Köln findet man das komplette Sortiment beispielsweise beim Naturata in der Innenstadt.

Mehr Informationen zu der neuen Marke findet ihr auf der GRN Organics Webseite sowie bei Instagram und bei Facebook.

 

1 KOMMENTAR

Schreibe einen Kommentar zu Nancy Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here