Hier findet ihr Kurzbewertungen zu von mir genutzter Naturkosmetik und Neuigkeiten aus Naturkosmetik- und Nachhaltigkeitsbranche

Alles neu macht der Mai und somit gibt es natürlich auch wieder einige Neuigkeiten aus der Naturkosmetik- und Biobranche. Aber ich habe nicht nur neue Naturkosmetik entdeckt, sondern auch wieder einige Produkte ausprobiert. Erfahrt hier, wie mir die Produkte gefallen und ob ich sie wieder kaufen würde.

Naturkosmetik Short Stories

Auch dieses Mal habe ich wieder vier von mir genutzte Produkte ausgesucht, um euch ein wenig darüber zu erzählen.

Santaverde Aloe Vera Blüte Age Protect Fluid

Santaverde Aloe Vera Blüte Age Protect Fluid

Ich wollte bereits seit längerem etwas von Santaverde probieren, da ich schon so viel Positives über diese Marke gehört und gelesen habe. Umso mehr freute es mich, dass ich dieses Fluid aufgrund des nahezu abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatums geschenkt bekam.

Mit dem Pumpspender lässt das Fluid sich sehr gut und hygienisch entnehmen und dosieren. Auch auf der Haut lässt es sich sehr gut verteilen. Durch die Tönung muss man allerdings aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt, da man es sonst nicht gleichmäßig genug verteilt bekommt.

Die eher helle Tönung passt für meine derzeit noch sehr blasse Winterhaut sehr gut. Da der Lichtschutzfaktor mit 6 aber auch gering ist, ist dieses Fluid sowieso eher etwas für die dunklere Jahreszeit.

Obwohl das Fluid eine eher leichte Konsistenz hat, pflegt es meine trockene Haut sehr gut. Ich habe nach dem Auftragen keinerlei Spannungsgefühl auf der Haut und sie sieht auch gut versorgt aus. Hier spielt wahrscheinlich auch der hohe Anteil an Aloe Vera seine Vorteile voll aus.

Komplett aufgetragen und eingezogen sorgt das Fluid von Santaverde für eine sehr ausgeglichenen Teint. Kleinere Unregelmäßigkeiten werden wunderbar kaschiert und ich benötige danach gar keine weitere Foundation mehr.

Insgesamt gefällt mir dieses Fluid sehr gut, vor allem, weil ich schon länger nach einer tollen getönten Tagespflege suche. Außerdem ist es vegan und kann als Gesichtspflege absolut überzeugen. Es wäre für mich ein klarer Nachkaufkandidat, allerdings ist mir der Preis von etwa 50 Euro dann doch etwas zu hoch, um es regelmäßig zu benutzen.

Wer trotzdem neugierig geworden ist, kann dieses Fluid z.B. bei Ecco Verde oder Bio-Naturel bestellen.

Inhaltsstoffe: Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Cocos Nucifera Oil*, Manihot Utilissima Starch, Titanium Dioxide, Isoamyl Laurate, CI 77891, Aloe Barbadensis Flower Extract*, Alcohol*, Cetearyl Alcohol, Spiraea Ulmaria Extract*, Betaine, Butyrospermum Parkii Butter*, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Sodium Lactate, Glycerin, Coco-Glucoside, Argania Spinosa Kernel Oil*, Camellia Sinensis Leaf Extract*, Astragalus Membranaceus Root Extract, Atractyloides Macrocephala Root Extract, Bupleurum Falcatum Root Extract, Sodium Hyaluronate, Helianthus Annuus Seed Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Squalane, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Glyceryl Caprylate, Sucrose Stearate, Sodium Stearoyl Glutamate, Xanthan Gum, Polyglyceryl-2 Caprate, Stearic Acid, Levulinic Acid, Sodium Levulinate, P-Anisic Acid, Sodium Phytate, Galactoarabinan, Lavandula Angustifolia Oil*, Alumina, Sodium Hydroxide, CI 77499, CI 77491, CI 77492, Parfum**, Linalool, Citronellol, Coumarin, Benzyl Salicylate, Limonene, Geraniol, Eugenol.

*Aus kontrolliert biologischem Anbau

**Natürliche ätherische Öle

CMD Sandorini Augen Roll-On

CMD Sandorini Augen Roll-On

Kennt ihr das auch, dass die Augen morgens manchmal etwas schwer und verquollen sind? Gerade wenn man in der Nacht nicht so gut geschlafen hat, kommt das durchaus schon mal vor. Mir hilft da seit einiger Zeit das Augen Roll-On von CMD. Mit der kleinen Metallkugel hat man dieses schnell aufgetragen und es kühlt wunderbar die Augenpartie.

Aber auch abends benutze ich es ganz gern, wenn es mal schnell gehen muss, denn es pflegt die zarte Haut um die Augen auch über Nacht sehr gut, kriecht nicht in die Augen und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Auch brennt dieses Augen Roll-on nicht in den Augen.

Als alleinige Augenpflege wäre mir das Roll-On auf Dauer zu wenig, aber zur Erfrischung zwischendurch und zum Kühlen ist es wirklich toll. Gerade im Sommer werde ich sicher noch häufiger danach greifen. Außerdem finde ich toll, dass dieses Roll-On vegan ist.

Kaufen kann man das CMD Sandorini Augen Roll-On in gut sortierten Bioläden oder online beispielsweise bei Ecco Verde oder Bio-Naturel. Dort kostet es regulär 16,99 Euro.

Inhaltsstoffe: Aqua, Aloe Barbadensis Gel*, Glycerin, Alcohol, Sodium Levulinat, Sodium Anisate, Argania Spinosa Oil*, Hippophae Rhamnoides Oil*, Hippophae Rhamnoides Kernel Extract*, Sodium Hyaluronate, Caprylyl/Capryl Wheat Bran/Straw Glycosides, Fusel Wheat Bran/Straw Glycosides, Polyglyceryl-5-Oleate, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Caprylate, Hydrated Silica, Xanthan Gum, Aroma, Phytic Acid, Parfum (*Raw materials certified organic) Contains: Citral, Limonene, Linalool, Geraniol

Unearthd The Mane Attraction – Schützendes Haarserum BIO

Unearthd The Mane Attraction - Schützendes Haarserum BIO

Den Gedanken, mir Öl in die Haare zu machen, fand dich anfänglich etwas befremdlich – zu groß war die Assoziation mit strähnig, fettigen Haaren. Schließlich habe ich es aber doch gewagt und zwar mit diesem Haaröl von Unearthed.

Sehr gut hat mir zunächst gefallen, dass dieses Haaröl in einem Glasflakon mit Pumpspender abgefüllt ist. Damit lässt sich das Öl auch sehr gut entnehmen und dosieren. Ich verwende meist zwei Pumpstöße und verteile das Öl danach in das vom Haare waschen noch nasse Haar. Dabei knete ich es in erster Linie in die Haarspitzen und den Rest gebe ich dann noch ein wenig in die Längen.

Nach dem Trockenföhnen der Haare ist das Öl wunderbar in die Haarspitzen eingezogen und sofern man nicht zu viel erwischt hat, wirken sie auch kein bisschen fettig oder strähnig, sondern vielmehr gut gepflegt.

Mittlerweile benutze ich dieses Haarserum ungefähr ein halbes Jahr und möchte es nicht mehr missen. Es hat meine Haare gut durch den Winter gebracht und da man immer nur sehr wenig davon braucht, kommt man mit einer Flasche wirklich sehr lange aus.

Kaufen kann man das Haarserum von Unearthd im Onlineshop von Naissance. Dort kostet es regulär 28,99 Euro.

Inhaltsstoffe: Argania spinosa* (Arganöl BIO), Simmondsia chinensis* (Jojobaöl BIO), Macadamia integrifolia* (Macadamianussöl BIO), Persea gratissima* (Avocadoöl BIO), Cocos Nucifera, Acacia Concinna, Tamarindus Indica (Hair Oleobooster®), Tocopherol, Helianthus Annuus (Vitamin E Konzentrat), Salvia sclarea (Muskatellersalbei), Citrus aurantifolia (Limette), Origanum majorana (Majoran), Styrax benzoin (Benzoe), Commiphora myrrha (Myrrhe).

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Alverde Bio-Rosenblütenwasser

Alverde Bio Rosenblütenwasser

Ich muss gestehen, das Alverde Rosenblütenwasser hab ich aus reiner Neugier gekauft, weil ich wissen wollte, wie es sich im Vergleich zu reinem Rosenwasser so schlägt. Schließlich ist es mit 2,45 Euro für 100 ml auch deutlich günstiger.

Benutzt habe ich das Rosenblütenwasser dann für alles Mögliche. Es macht sich gut als Gesichtswasser, als Bodyspray, aber auch als Leave in für die Haare. Dabei pflegt es Haut und Haar recht gut und hat außerdem einen sehr angenehmen Rosenduft. Durch den recht hohen Alkoholgehalt würde ich es aber nicht dauerhaft für die Gesichtspflege verwenden wollen.

Insgesamt finde ich, dass man für den günstigen Preis ein wirklich nettes Produkt bekommt, das sicher toll für Reisen ist, da recht vielseitig einsetzbar. Auch zur Erfrischung im Sommer stelle ich es mir sehr angenehm vor, vor allem, wenn man es im Kühlschrank lagert. Deshalb könnte ich mir durchaus vorstellen, als wieder zu kaufen.

Finden kann man das Alverde Bio-Rosenblütenwasser in den meisten dm Drogeriemärkten oder im Onlineshop von dm.

Inhaltsstoffe: Aqua, Rosa Damascena Flower Water*, Alcohol*, Glycerin*, Levulinic Acid, Caprylyl/Capryl Wheat Bran/Straw Glycosides, Glycerin, Sodium Levulinate, Fusel Wheat Bran/Straw Glycosides, Sodium Lactate, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Caprylate, Lactic Acid, Polyglyceryl-5 Oleate, Parfum**, Linalool**, Geraniol**, Limonene**, Citronellol**

*ingredients from certified organic agriculture

**from natural essential oils

Naturkosmetik & Bio News

Auch diesen Monat gibt es mal wieder einige Neuheiten in Sachen Naturkosmetik und Nachhaltigkeit zu entdecken:

Von Alverde gibt es neue Produkte in der Theke für dekorative Kosmetik zu entdecken, z.B. den Hyaluron Glow Roll-on, neue Contouring- & Coversticks, Soft Velvet Lippenstifte, eine neue Lidschattenbasis, ein  Anti-Stress Serum Primer, ein Augenbrauenpuder usw. Stöbern in der Theke lohnt sich momentan also auf jeden Fall.

Passend zum Muttertag gibt es von Primavera ganz neu eine Handcreme „Alles Liebe“ mit Rosen-, Mandarinen- und Neroliöl.

Primavera Alles Liebe Handcreme

Richtig toll finde ich, dass auch ein Unternehmen wie TePe sich Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit macht und mit TePe Good zunächst zwei nachhaltige Zahnpflegeprodukte auf den Markt bringt. Die Zahnbürsten und Zungenreiniger bestehen aus Biokunststoff und werden nachhaltig produziert, d.h. mit 100 % Grüner Energie hergestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here