Hier seht ihr, welche Naturkosmetik ich aufgebraucht, neu entdeckt und nachgekauft habe. Außerdem gibt es spannende Erfahrungsberichte anderer BloggerInnen.

Gefühlt war eben noch Silvester und schon ist der erste Monat des Jahres 2018 auch wieder vorbei. Momentan habe ich das Gefühl, dass die Zeit nur so davon rast und ich nicht halb so viel schaffe, wie ich manchmal möchte. Insofern ist es gut, am Anfang eines neuen Monats mal eine kurze Verschnaufpause einzulegen und zurück in den alten Monat zu blicken. Deshalb zeige ich euch heute wieder meine aufgebrauchte Naturkosmetik, ihr erfahrt, was Top und was Flop war und natürlich gibt es auch wieder ein paar Neuigkeiten aus der Naturkosmetikbranche.

Naturkosmetik aufgebraucht und nachgekauft

Alverde Zell-Aktiv Serum Blauer Hibiskus: Im Rahmen meiner Testreihe zum Thema Eigenmarken (siehe hier) habe ich mir dieses Serum gekauft. Ich fand es soweit ok, werde es mir aber derzeit nicht nachkaufen, da mir der Alkoholgehalt zu hoch ist und ich weniger Plastikverpackungen in meinem Badezimmer haben möchte.

Mysalifree Augenbalsam*: Der Augenbalsam von Mysalifree hat mich wirklich lange begleitet und er hat mir auch sehr gut gefallen (siehe auch hier). Deshalb könnte ich mir gut vorstellen, ihn mir mal wieder zu kaufen, sobald meine anderen Vorräte aufgebraucht sind.

Pai Fragonia & Sea Buckthorn Hand Cream: Über diese Handcreme habe ich schon vor einer ganzen Weile in Zusammenhang mit Handpflegetipps für den Winter berichtet (siehe hier). Damals war sie einer meiner Favoriten und daran hat sich bis heute nichts geändert. Mit Sicherheit wird diese Handcreme bei Gelegenheit mal wieder bei mir einziehen dürfen.

Nonique Schönheitshandcreme: Auch diese Handcreme gehört zu meinen Favoriten und als es sie vor einiger Zeit beim dm günstiger gab, habe ich sie auch bereits schon nachgekauft. Ausführlich habe ich hier schon einmal über diese Handcreme berichtet.

Cosnature Reinigungsschaum Limette & Melisse*: Dieser Schaum war wirklich sehr ergiebig und hat mich deshalb eine recht lange Zeit begleitet. Obwohl er mir zunächst ganz gut gefallen hat, ist er trotzdem für mich kein Nachkaufkandidat, da ich jetzt in der kalten Jahreszeit das Gefühl hatte, dass er meine Haut zu sehr austrocknet. Mehr Informationen zu Cosnature findet ihr hier.

Naturkosmetik aufgebraucht Januar 2018

!Nara Natural Cosmetics Gesichtscreme*: Obwohl diese Creme wirklich ergiebig ist, kommt trotzdem irgendwann der Zeitpunkt an dem das Tiegelchen leer ist. In diesem Fall war ich wirklich traurig darüber, da die Creme meine Haut wirklich sehr gut gepflegt hat (siehe auch hier). Deshalb könnte ich mir auch sehr gut vorstellen, mir diese Gesichtscreme nachzukaufen. Wenn ihr Interesse habt, schaut mal ganz unten, da gibt es einen Gutscheincode.

Alverde Reinigungsöl Q10 Bio-Gojibeere: Bei dem Reinigungsöl von Alverde gefällt mir am besten der fruchtige Duft. Außerdem reinigt es die Haut sehr sanft und dennoch gründlich. Da es zwischenzeitlich ausgelistet wurde, kann ich es nicht mehr nachkaufen. Glücklicherweise habe ich aber noch ein Backup im Schrank stehen.

Das Boep Babycreme*: Wie bereits in meinem Artikel über Das Boep berichtet, hat mir die Babycreme auch sehr gut als Gesichtscreme für mich selbst gefallen. Deshalb habe ich sie nun auch selber aufgebraucht und könnte mir sehr gut vorstellen, sie mal wieder zu kaufen.

i+m Sambia Hand and Body Lotion*: Die Hand und Bodylotion von i+m hat mich rundum überzeugt, da sie lecker duftet, schnell einzieht und trotzdem toll pflegt. Doch nicht nur das, werden mit dieser Lotion auch noch soziale Projekte gefördert. Wenn ihr neugierig geworden seid, dann schaut euch mal meinen Beitrag dazu an. Auf jeden Fall ist die Hand und Bodylotion ein Nachkaufkandidat.

Rosenrot Kornblumen-Zitronen Shampoo: Dieses feste Shampoo habe ich beim Veedelskrämer mitgenommen und war sehr gespannt. Und was soll ich sagen: ich bin absolut begeistert. Dieses Shampoo schäumt super, duftet herrlich zitronig-frisch und hinterlässt ein sehr angenehmes Haargefühl. Außerdem kommt man damit sehr lange aus und da es keinerlei Plastikverpackung hat, ist es auch noch deutlich nachhaltiger als Shampoo aus der Flasche. Deshalb werde ich dieses Shampoo auf jeden Fall wieder kaufen.

Naturkosmetik aufgebraucht - Festes Shampoo

Naturkosmetik neu entdeckt

Im Januar hatte man ein wenig das Gefühl, dass alle mit Neuigkeiten ein wenig zögerlich sind, um sie dann im Februar auf der Vivaness zu präsentieren. Ein paar neue Produkte habe ich trotzdem entdeckt:

Passend zur Karnevalssession gibt es auch in diesem Jahr wieder Schminkfarben von Alverde in der Limited Edition Kunterbunte Farbwelt. Alle Infos zu den Produkten findet ihr in unseren Pressemitteilungen. Einen Teil der Produkte haben wir letztes Jahr auch schon getestet (siehe hier)

Wer es nicht so mit Karneval bzw. Fasching hat, freut sich vielleicht mehr über die aktuelle Limited Edition von Alterra: I ❤ Fruits. Auch zu dieser findet ihr alle Informationen in den Pressemitteilungen.

Von alva gibt es eine neue Serie mit dem Namen White Peach Natura. Diese besteht momentan aus einem erfrischenden Duschgel und einer Körperlotion. Beide enthalten einen hohen Anteil an Bio-Arganöl.

Bei BINU gibt es ganz neu das Bamboo Hydrating Serum. Dieses soll alle Hauttypen mit einem Extra an Feuchtigkeit und Frische verwöhnen und ist ideal für alle, die im Winter unter trockener Heizungsluft leiden.

Speick bietet nun auch eine Haarseife an. Drei meiner Bloggerkolleginnen haben sie bereits getestet. Hier könnt ihr erfahren, wie die Haarseife bei ihnen angekommen ist.

Auch von Dr. Hauschka gibt es nun eine Limited Edition: Purple Light. Nach dem Motto „Make-up trifft Kunst“ hat Dr. Hauschka zusammen mit der schwedischen Künstlerin Emma Lindström diese dekorativen Kosmetikprodukte entwickelt. Wer mehr darüber wissen möchte, findet bei Herbs&Flowers einen Beitrag dazu.

Naturkosmetik neu gekauft

Nachdem Fräulein Immergrün mich mit ihrem letzten Beitrag angefixt hat, musste letztens im Salon 2 unbedingt das Dabba Himbeerblätterhydrolat mit. Dieses soll Mischhaut ausgleichen und die Poren verkleinern. Ich werde es als Gesichtswasser verwenden und bin schon sehr gespannt, wie es sich macht.

.Ansonsten habe ich mich im Januar sehr zurück gehalten mit Einkäufen, da ich erstmal einiges aufbrauchen muss.

Dabba Naturkosmetik Himbeerblätterhydrolat

Naturkosmetik gebloggt

Auch bei meinen BloggerkollegInnen gab es im Januar wieder das ein oder andere zum Thema Naturkosmetik zu entdecken:

Wie oben bereits erwähnt, hat Fräulein Immergrün ausführlich über die Produkte von Dabba berichtet.

Auch Sandra von Washing Green hat den Augenbalsam von Mysalifree getestet. Wenn ihr wissen wollt, wie sie ihn fand, schaut unbedingt mal rein.

Valandriel Vanyar hat sich ausgiebig mit der neuen Pantone-Farbe Ultraviolett auseinander gesetzt und tolle Naturkosmetikprodukte dazu heraus gesucht.

Karin von Greenconscience hat im Januar gezeigt, wie vielfältig man verschiedene dekorative Kosmetikprodukte einsetzen kann.

Regina von Sonnensprossen hat ihre liebsten Haarpflegeprodukte aus dem Bereich der Naturkosmetik vorgestellt.

Naturkosmetik Gutscheine

Wie oben bereits erwähnt, habe ich auch noch zwei Gutscheine für euch:

Im Onlineshop von !Nara bekommt ihr bis zum 28.02.18 auf alle Produkte 15%Rabatt, wenn ihr den Gutscheincode natürlich-schöner verwendet. Ab 30 Euro Einkaufswert wird innerhalb von Deutschland versandkostenfrei geliefert.

Wer kein Glück bei unserem Gewinnspiel von CREAMS OF THE STONE AGE hat, muss sich nur für den Newsletter anmelden und bekommt einen Gutschein über 20 Euro für die erste Bestellung.

Creams of the Stone Age Naturkosmetik Paleo
CREAMS OF THE STONE AGE – Der Gewinn:  Das Set aus Handcreme, Handcreme Reisegröße, Bodylotion

Das soll es für den Januar gewesen sein. Ich hoffe, für euch war das ein oder andere spannende dabei. Der Februar wird neben Karneval auch ganz im Zeichen von Naturkosmetik stehen, denn dann findet in Nürnberg die Vivaness statt. Dann gibt es mit Sicherheit viel über Neuigkeiten zu berichten.

 

*PR-Samples

2 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Nancy Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here